Cebit sendet gute Signale für die Konjunktur

- Hannover - Die Computermesse Cebit hat nach zwei enttäuschenden Jahren erstmals wieder die Erwartungen der Aussteller erfüllt. "Die Cebit 2004 war ein Erfolg, die Aussteller sind sehr zufrieden", zog Bitkom-Präsident Willi Berchtold in Hannover eine positive Bilanz. Die Zahl der Besucher der Computermesse lag mit 510 000 zwar noch einmal um 50 000 niedriger als im Vorjahr.

<P>Dennoch erklärten Berchtold und die Deutsche Messe AG übereinstimmend, Qualität und Anzahl der Besucher hätten die Erwartungen übertroffen.<BR>Die Cebit sei das Stimmungsbarometer der Informations- und Telekommunikationsbranche und das Barometer zeige "deutlich nach oben", betonte der Bitkom-Präsident. Nach Jahren mit steigenden Arbeitslosenzahlen und sinkenden Umsätzen sehe es wieder besser aus. Der Verlauf der Cebit bestätige die Prognose, dass der IT-Markt in Deutschland im laufenden Jahr um 2,5 Prozent und im kommenden Jahr sogar um 3,7 Prozent wachsen werde. "Aus heutiger Sicht wird 2004 ein gutes Jahr", unterstrich Berchtold.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Markenrechte von Schlecker sollen verkauft werden
Düsseldorf - Schlecker will seine Markenrechte verkaufen. Das Insolvenzverfahren der Drogeriekette läuft noch. Die Verhandlungen dürften noch ein paar Jahre in Anspruch …
Markenrechte von Schlecker sollen verkauft werden
Minister: Neues Tierwohl-Siegel nicht zum Nulltarif zu haben
Agrarminister Schmidt nutzt die Bühne der Grünen Woche, um sein Tierwohl-Label vorzustellen. Es soll den Tieren, aber auch den Fleischkonsumenten helfen. Doch noch …
Minister: Neues Tierwohl-Siegel nicht zum Nulltarif zu haben
Gegenwind für Mays Brexit-Kurs in Davos
In Davos wirbt Premierministerin May für Großbritannien als Wirtschaftsstandort mit guten Handelsbeziehungen in alle Welt. Doch für ihren Brexit-Kurs gibt es auch …
Gegenwind für Mays Brexit-Kurs in Davos
EZB hält Geldschleusen weit geöffnet
Die Europäische Zentralbank hält an ihrer Billig-Geld-Strategie fest. Ein rasches Ende der ultralockeren Geldpolitik ist nicht in Sicht - trotz aller Kritik vor allem …
EZB hält Geldschleusen weit geöffnet

Kommentare