Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck

Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck
+
Besucher auf der "China Beijing International High-Tech Expo" in Peking. Die Ausstellung ist ein Schaufenster für chinesische Innovation. Foto: Mark Schiefelbein/AP/Archiv

Deutschland auf Rang 9

China erstmals unter 20 innovativsten Ländern

New York/Genf (dpa) - China schafft in einem neuen Ranking der innovativsten Länder erstmals den Durchbruch in die Top 20. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt kommt auf Platz 17, nach 22 im vergangenen Jahr.

Die Schweiz behauptet ihren ersten Platz im Global Innovation Index (GII). Den gibt die Weltorganisation für geistiges Eigentum (Wipo) in Genf zusammen mit den Elite-Hochschulen Cornell in den USA und Insead in Frankreich heraus. Deutschland landet wie 2017 auf Platz 9 unter 126 untersuchten Ländern.

Gemessen werden 80 Indikatoren, darunter Patentanmeldungen, App-Entwicklungen für Smartphones, Bildungsausgaben und wissenschaftliche Veröffentlichungen. Hinter der Schweiz landen die Niederlande und Schweden auf Platz 2 und 3, vor Großbritannien, Singapur, den USA, Finnland und Dänemark, auf Platz 10 lag Irland. Unter den Top 10 verschob sich nur die Reihenfolge leicht.

China ernte nun die Früchte der strategischen Entscheidung, im Land Weltklassevoraussetzungen für Innovationen zu schaffen, so Wipo-Chef Francis Gurry. Schwächen Deutschland seien unter anderem, dass das Firmengründen zu kompliziert sei und dass es an neuen Geschäftsmodellen hapere, heißt es in dem Bericht.

Deutschland sei in einer guten Position, urteilte die Präsidentin des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA), Cornelia Rudloff-Schäffer. "Diese stabile Position könnten wir noch ausbauen, wenn Industrieunternehmen und der größere Mittelstand in Deutschland sich wie die Innovatoren in China und anderen Staaten stärker auch auf den Schutz von Innovationen ausrichteten."

Index 2018

Index 2017

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Aussagen zum Handelsstreit drücken Dax ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Die Sorgen wegen des globalen Handelsstreits haben den deutschen Aktienmarkt wieder fest im Griff. So drehte der Dax gegen Freitagmittag ins Minus …
Trump-Aussagen zum Handelsstreit drücken Dax ins Minus
Verwirrter Aldi-Mitarbeiter: Kundin macht lustige Entdeckung an Tiefkühltruhe 
Da hat ein Aldi-Mitarbeiter wohl etwas geschlafen, denn eine Kundin hat am Tiefkühlregal eine lustige Entdeckung gemacht und es bei Facebook gepostet. 
Verwirrter Aldi-Mitarbeiter: Kundin macht lustige Entdeckung an Tiefkühltruhe 
Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt
Nachdem Ford erst vor wenigen Tagen knapp 550.000 Wagen in den USA zurückrufen musste, gibt es nun auch Probleme in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Viele …
Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Der Discounter Lidl verbessert seinen Service an der Kasse. Die Verbraucher, vor allem aus ländlichen Regionen, werden sich definitiv darüber freuen.
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen

Kommentare