+
Chinas Ministerpräsident Li Keqiang sagte vor kurzem, sein Land plane Zölle zu reduzieren und Investoren aus Übersee zu erleichtern. Foto: Pang Xinglei/Xinhua/AP

Maßnahmenpaket

USA wollen China mit milliardenschweren Zöllen belegen

Washington (dpa) - Die USA wollen ihren Rivalen China mit milliardenschweren Strafzöllen belegen. Unter schweren Vorwürfen unfairer Handelspraktiken und des Diebstahls geistigen Eigentums wollte US-Präsident Donald Trump am Donnerstag ein entsprechendes Dekret unterzeichnen.

Das Paket enthält nach Angaben des Weißen Hauses Zölle und andere Maßnahmen im Volumen von mehr als 50 Milliarden US-Dollar. Die Zoll-Schritte sollen 15 Tage nach der Unterzeichnung in Kraft treten. In diesem Zeitraum soll eine umfangreiche Liste mit allen betroffenen Produkten vorgelegt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Finanzaffäre um Ghosn: Renault erhält vorläufig neue Führung
Renault-Nissan-Chef Ghosn ist wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Japans Börsenauflagen verhaftet worden. Jetzt drohen ihm nicht nur ein Prozess, sondern auch …
Finanzaffäre um Ghosn: Renault erhält vorläufig neue Führung
Dax sinkt auf tiefsten Stand seit Dezember 2016
Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen um das weltweite Wirtschaftswachstum, Italiens Staatshaushalt und weiterhin schwache US-Börsen haben den Dax am Dienstag auf den tiefsten …
Dax sinkt auf tiefsten Stand seit Dezember 2016
Nach schwerem Unwetter: Straßenhunde dürfen in Ikea-Filiale wohnen - sehen Sie die süßen Bilder 
Nach dem heftigen Unwetter der vergangenen Wochen in Italien hat eine Ikea-Filiale beschlossen, Straßenhunde in der Möbelausstellung wohnen zu lassen. Die Begeisterung …
Nach schwerem Unwetter: Straßenhunde dürfen in Ikea-Filiale wohnen - sehen Sie die süßen Bilder 
Frank Thelen aus der „Die Höhle der Löwen“-Jury : Diese fünf Fehler machen Gründer 
Manche Unternehmensgründer in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ (DHDL) leiden unter Realitätsverlust. Und das ist nicht der einzige Fehler, den sie machen, schreibt …
Frank Thelen aus der „Die Höhle der Löwen“-Jury : Diese fünf Fehler machen Gründer 

Kommentare