Massiver Stromausfall in Teilen Südamerikas: Millionen Menschen ohne Elektrizität

Massiver Stromausfall in Teilen Südamerikas: Millionen Menschen ohne Elektrizität
+
In China geht die Lust am Autokaufen zurück. Foto: Peter Kneffel

Schwierige Marktbedingungen

Chinas Automarkt schwächelt weiter

Peking/Wolfsburg/Ingolstadt (dpa) - Der Abwärtstrend auf dem chinesischen Automarkt hält an.

Nach Daten des Pkw-Verbands PCA sank die Zahl der verkauften Autos in dem für deutsche Autobauer wichtigen Absatzmarkt im Oktober im Vergleich zum Vorjahr um 13,2 Prozent auf 1,98 Millionen.

Auch die China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) kommt laut Daten vom Freitag auf ein ähnliches Ergebnis. Damit knüpfte der Oktober an den schwachen September an.

Nach dem Schwund der vergangenen Monate liegt der Autoabsatz jetzt auch im bisherigen Jahresverlauf im Minus. Bis Ende Oktober sank die Zahl der verkauften Autos laut PCA um 2,5 Prozent auf 18,4 Millionen Stück.

CAAM kommt auf ein Minus von einem Prozent auf 19,3 Millionen Wagen. Sollte der Markt in den beiden noch verbleibenden Monaten nicht anziehen, steuert die Branche im laufenden Jahr in China auf das erste Absatzminus seit mindestens zwei Jahrzehnten zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal
Die Manipulation von Abgaswerten bescherte Volkswagen die größte Krise seiner Geschichte. Mit den Spätfolgen kämpft der Konzern bis heute - vor allem finanziell.
VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal
Mutter schreibt an Discounter Lidl - Produkt brachte Kind zum Weinen
Ein Lidl-Produkt hat Makel: Beim Aufblasen des Pools gab es technische Probleme - die enttäuschte Kundin beschwerte sich öffentlich auf Facebook.
Mutter schreibt an Discounter Lidl - Produkt brachte Kind zum Weinen
Supermarkt testet verrücktes Preis-System - Sorgen um Abzocke
Lebensmittel wegwerfen, das will eine Supermarktkette nicht mehr. Ein Algorithmus soll die Preise tagsüber steuern. Eine Technik geeignet zur Abzocke.
Supermarkt testet verrücktes Preis-System - Sorgen um Abzocke
Tumultartige Szenen: Lidl bringt neues Produkt auf den Markt - und die Kunden drehen durch
Lidl hat bei einer Aktion eine Alternative zum Thermomix verkauft. Doch was folgte, war Chaos - der Supermarkt war dem Ansturm nicht gewachsen.
Tumultartige Szenen: Lidl bringt neues Produkt auf den Markt - und die Kunden drehen durch

Kommentare