Ins Kino gehen wird teurer

Düsseldorf - Schlechte Nachrichten für alle Kinofans: Die Kinokette Cinemaxx will ihre Eintrittspreise erhöhen.

Vorstandschef Christian Gisy sagte der in Düsseldorf erscheinenden “Wirtschaftswoche“, der Preis für Kinokarten sei “noch nicht dort, wo er mir im Vergleich zu anderen Freizeitaktivitäten angemessen erscheint“. Das Kino habe sich in den vergangenen zehn Jahren viel zu preiswert verkauft. “Bei 3-D-Filmen haben wir mit 12 bis 14 Euro einen guten Preis gefunden. Im 2-D-Bereich sollten wir uns Richtung zehn Euro bewegen“, wird der Cinemaxx-Chef zitiert.

Die gesamte Branche sei durch den 3-D-Boom über den Berg, “wenn die Kinos nicht in alte Muster zurückfallen und den Wettbewerb ausschließlich über den Preis austragen“, sagte der Vorstandschef der börsennotierten Kinokette. Auch die Abschaffung der Kinokarte in Papierform steht dem Bericht zufolge auf der Agenda des Unternehmens. Stattdessen will Cinemaxx wie beim Flugzeug Online- und Handy-Check-in anbieten.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende fordern Agrarwende
Wie kann die Landwirtschaft umweltschonender werden? Bei einem großen Protestzug in Berlin trommeln Tausende gegen Riesenställe und Chemie auf den Äckern. Auch …
Tausende fordern Agrarwende
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft

Kommentare