Citibank-Chefin Christine Licci ist Managerin des Jahres 2003

- Düsseldorf - Die Chefin der deutschen Citibank, Christine Licci, ist von der "WirtschaftsWoche" zur "Managerin des Jahres 2003" gekürt worden. Erstmals gehe der Titel an eine Frau. Die 39-Jährige habe in nur zwei Jahren die Düsseldorfer Citibank Privatkunden AG auf Erfolgskurs gebracht, begründet das Blatt seine Entscheidung.

<P>Licci war 1999 eines der jüngsten Vorstandsmitglieder in der deutschen Bankgeschichte. Seit September 2001 ist die gebürtige Südtirolerin Vorstandsvorsitzende der Citibank Privatkunden AG.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax fällt zum Handelsstart leicht ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt herrscht vor den Auftritten wichtiger Notenbanker Zurückhaltung. Zudem drückte eine Prognosesenkung des im MDax notierten …
Dax fällt zum Handelsstart leicht ins Minus
Die große Angst vor der Altersarmut
Jeder fünfte Neurentner bis 2036 ist bedroht von Armut – das ist das Szenario einer neuen Studie. Besonders hoch ist das Risiko für Frauen, Langzeitarbeitslose und …
Die große Angst vor der Altersarmut
Prämie für Elektroautos hat noch nicht gezündet
4000 Euro Zuschuss für ein neues E-Auto - das hört sich erst einmal nicht schlecht an. Doch das seit einem Jahr bestehende Subventionsangebot wird nur von wenigen …
Prämie für Elektroautos hat noch nicht gezündet
US-Handelsminister Ross sagt Besuch in Berlin ab
Berlin (dpa) - US-Handelsminister Wilbur Ross hat seine Reise nach Deutschland kurzfristig abgesagt. Das teilte das Wirtschaftsministerium in Berlin mit. Die Gründe für …
US-Handelsminister Ross sagt Besuch in Berlin ab

Kommentare