Tarifstreit

Cockpit will mit Lufthansa neu verhandeln

Berlin - In dem von einer Streikdrohung überschatteten Tarifstreit bei der Lufthansa soll es nach Angaben der Pilotenvereinigung Cockpit am Donnerstag neue Verhandlungen geben.

Cockpit erwarte von den Gesprächen, "dass das Lufthansa-Management seine Forderungen korrigiert und endlich auf einen ernsthaften und ehrlichen Lösungskurs einschwenkt", teilte die Gewerkschaft am Dienstag mit. Bis zu einer Einigung würden die Planungen für Arbeitskampfmaßnahmen aufrecht erhalten.

Am vergangenen Freitag hatte Cockpit neuerliche Streiks angekündigt, mit denen "ab sofort" zu rechnen sei. Bereits im April hatten die Piloten drei Tage lang die Arbeit niedergelegt. 3800 Flüge fielen damals aus. Hauptstreitpunkt in der seit Monaten anhaltenden Auseinandersetzung ist die Übergangsversorgung für Piloten, die in den Frühruhestand treten.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

IG Metall: Arbeitnehmer für starke Arbeitszeitregeln
Berlin (dpa) - Die überwiegende Mehrheit der Beschäftigten will einer Studie der IG Metall zufolge auch in einer zusehends digitalisierten Arbeitswelt starke …
IG Metall: Arbeitnehmer für starke Arbeitszeitregeln
Dax-Aktien weiter überwiegend in ausländischer Hand
Die Zeiten der "Deutschland-AG" sind lange vorbei. Jede zweite Aktie der Dax-Konzerne ist inzwischen in ausländischem Besitz. Vor allem Profi-Investoren teilen den …
Dax-Aktien weiter überwiegend in ausländischer Hand
Alitalia vor dem Aus - Mitarbeiter lehnen Rettungsplan ab
Ist Italiens ehemaliger Staatsflieger Alitalia noch zu retten? Ein mühsam verhandelter Sparplan sollte eigentlich die Zukunft sichern. Doch die Mitarbeiter ziehen nicht …
Alitalia vor dem Aus - Mitarbeiter lehnen Rettungsplan ab
Thyssenkrupp-Betriebsrat will Hilfe von Ministerpräsidentin
Essen (dpa) - Im Kampf gegen die mögliche Fusion der Thyssenkrupp-Stahlsparte mit dem indischen Konkurrenten Tata fordert der Betriebsrat die Unterstützung der …
Thyssenkrupp-Betriebsrat will Hilfe von Ministerpräsidentin

Kommentare