+
Die Commerzbank setzt nach eigenen Angaben auf ihre Filialen.

11.000 neue Privatkunden

Commerzbank hält an Filialen fest

München – Die Commerzbank will anders als die HypoVereinsbank an ihren Filialen festhalten. 120 Millionen Euro will das Unternehmen bis 2016 allein in die Geschäftsstellen stecken.

Die Commerzbank in Bayern ist 2013 im Privat- und Firmenkundensektor deutlich gewachsen. Das berichtete das Kreditinstitut am Dienstag in München.

11.000 neue Privatkunden konnten in der Region gewonnen werden. Das Neugeschäft bei Immobilienfinanzierungen wuchs um 40 Prozent auf 543 Millionen Euro. Beim Firmenkundengeschäft stieg das Kreditvolumen um zehn Prozent, die Vermittlung öffentlicher Fördermittel wuchs sogar um 50 Prozent im Vorjahresvergleich.

Die Commerzbank will an ihren Filialen festhalten und setzt weiterhin auf Wachstum: 120 Millionen Euro will das Unternehmen bis 2016 allein in die Geschäftsstellen stecken. „Wir investieren in Filialen, statt sie zu schließen,“ sagt Stefan Geib, Verantwortlicher für Privatkunden, mit Blick auf den angekündigten radikalen Abbau bei der HypoVereinsbank.

Bundesweit hat die Commerzbank rund 1200 Filialen, 89 in der Region München. Mit 54 000 Mitarbeitern betreute die Bank zuletzt 16 Millionen Kunden und erwirtschaftete Bruttoerträge von über neun Milliarden Euro.

sk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die traurige Wahrheit über Jutebeutel, die unser Öko-Gewissen beruhigen sollen
Jutebeutel statt Plastiktüten. Das klingt umweltbewusst. Und spätestens seit Kunden für Plastiktüten in vielen Geschäften bezahlen müssen, steigt die Nachfrage. Aber es …
Die traurige Wahrheit über Jutebeutel, die unser Öko-Gewissen beruhigen sollen
Österreichischer will Schadenersatz von Schlecker-Familie
Die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker zieht immer noch Kreise. In Österreich stehen die Kinder und die Ehefrau von Anton Schlecker in einem Zivilprozess vor …
Österreichischer will Schadenersatz von Schlecker-Familie
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Fünfeinhalb Jahre, nachdem er eigentlich eröffnet sein sollte, wird am Hauptstadtflughafen immer noch gebaut und repariert. Heute wird mal wieder über den Zeitplan …
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Immobilienpreise weiter gestiegen
Viele Leute suchen eine Wohnung oder eine Geldanlage. Am Immobilienmarkt sind die Preise zuletzt weiter gestiegen. Die amtlichen Gutachterausschüsse legen heute ihre …
Immobilienpreise weiter gestiegen

Kommentare