Condor: Mehr Billigflüge ab München?

- Oberursel/München - Die Fluglinie Condor will nach Medienberichten mehrere neue Strecken von und nach München anfliegen. Das "Handelsblatt" und die französische Partnerzeitung "La Tribune" berichteten am Mittwoch, dass die Gesellschaft vom 1. April an von der bayerischen Landeshauptstadt aus acht Verbindungen in europäische Städte aufnehmen wolle. Tickets sollen ab 29 Euro zu haben sein.

Der Bericht wurde von dem Unternehmen nicht dementiert. Allerdings wollte eine Condor-Sprecherin keine Stellung zu Einzelheiten nehmen. Seit dem vergangenen November fliegt die Airline auf der Strecke zwischen München und Barcelona.

"Wir haben immer gesagt, dass wir schauen, ob wir weitere Städte mit ins Programm nehmen", sagte die Sprecherin. Bei guten Erfahrungen auf dieser Verbindung seien weitere Flüge zu Zielen denkbar, die nicht rein touristisch seien.

Die frühere defizitäre Fluggesellschaft hatte sich mit einem Billigpreismodell neu aufgestellt und schreibt nach zwei Sanierungsjahren wieder schwarze Zahlen. Der Mutterkonzern Thomas Cook gehört zu gleichen Teilen Karstadt-Quelle und Lufthansa. Der würde Condor laut "Handelsblatt" mit einer Billigflug-Expansion in München Konkurrenz machen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Für die insolvente Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter …
Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Kommentare