+
Metall-Arbeiter in Salzgitter: Deutschland könnte wegen seiner starken Industrie zum Krisengewinner werden.

Consultant sieht Deutschland als Krisen-Gewinner

München - Deutschland könnte nach Ansicht des Chefs der Unternehmensberatung Roland Berger aus der Wirtschaftskrise als Gewinner hervorgehen.

"Deutschland kann der aktuellen Krise eine starke industrielle Basis entgegen setzen", sagte Burkhard Schwenker dem Nachrichtenmagazin "Focus". England hingegen hänge in hohem Maße vom Finanzsektor ab, der nun darniederliege. In den USA sei die Lage ähnlich.

Für finanzstarke Unternehmen gebe es in der Krise zudem brillante Gelegenheiten, zu wachsen und passende Firmen zu kaufen. In so einer Situation auf Expansion zu setzen, erfordere Mut. Aber wer liquide genug sei, sollte genau das tun, zumal jeder Kauf eines Unternehmens eine positive Unternehmensnachricht sei und wieder Zuversicht schaffe, meinte Schwenker. Firmen-Übernahmen werden nach seinen Worten 2009 das große Thema sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Leverkusen/New York - Bayer und Monsanto wollen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump mit Investitionen und US-Arbeitsplätzen von ihrer Fusion überzeugen.
Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank könnte Medienberichten zufolge schon bald drastische Einschnitte bei den Boni ihrer Mitarbeiter verkünden.
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
London - Theresa May kündigte am Dienstag den klaren Bruch mit der EU an. In unserer Zeitung erklärt der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Clemens Fuest, wie teuer …
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren
New York - Bis 2050 wird einer Studie zufolge mehr Plastikmüll in den Weltmeeren schwimmen als Fische - wenn nicht schnell gehandelt wird. Genau das tun jetzt 40 große …
Großkonzerne wollen Plastik reduzieren

Kommentare