Daimler: Der Stuttgarter Autobauer könnte auf seinem Investoren-Tag heute für eine große Überraschung sorgen.
+
Daimler AG: Mitarbeiter fühlen sich von Konzern bedroht - „wir lassen uns nicht erpressen“ (Symbolbild).

Zukunft des Standortes Untertürkheim

Daimler AG: Stellenabbau und Mehrarbeit für Mitarbeiter? Betriebsrat geht auf Barrikaden

Im Rahmen der Umstrukturierung sollen Daimler-Mitarbeiter im Werk in Stuttgart-Untertürkheim Mehrarbeit leisten. Der Betriebsrat stellt sich dagegen.

Der Stuttgarter Automobilbauer Daimler muss sparen und beginnt gleichzeitig die Aufholjagd in Sachen E-Mobilität. Doch was bedeutet das genau? Der Autohersteller plant die Produktion von Verbrennmotoren, die derzeit in Stuttgart-Untertürkheim stattfindet, ins Ausland zu verlegen. Dadurch könnten Tausende Mitarbeiter ihren Job verlieren.

Doch damit nicht genug. Um die harten Sparmaßnahmen umzusetzen, werden nicht nur Stellen abgebaut, sondern auch Mehrarbeit von Mitarbeitern gefordert. Wie echo24.de* berichtet, stellt sich der Betriebsrat deutlich gegen diese Forderung und geht für die Mitarbeiter auf die Barrikaden. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare