Daimler streicht 250 Jobs

Stuttgart - Daimler streicht 250 Jobs bei Finanzdienstleistungen. Zudem soll die Zahl der Standorte bis 2012 schrumpfen.

Daimler stellt seine Finanzdienstleistungssparte schlanker auf und streicht 250 Arbeitsplätze. Die Zahl der Jobs bei Daimler Financial Services und der Mercedes-Benz Bank in Deutschland werde von derzeit 1850 auf 1600 reduziert, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Stuttgart mit. Betriebsbedingte Kündigungen werde es aber nicht geben. Die Zahl der Standorte schrumpft bis 2012 von neun auf drei, die Zentrale von Daimler Financial Services wird von Berlin nach Stuttgart verlagert. Mittelfristig will Daimler mit den Maßnahmen 40 Millionen Euro pro Jahr einsparen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Duisburg (dpa) - Betriebsrat und IG Metall haben ain Bochum zu einer Großdemonstration gegen die Stahl-Fusionspläne von Thyssenkrupp aufgerufen.
Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Bis zu 10 000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren …
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
Eine Entscheidung ist es noch nicht, aber die Richtung scheint klar: Der deutsche Marktführer Lufthansa soll bei Air Berlin das größte Stück vom Kuchen haben. Doch der …
Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
Ermittler spüren 2433 Mindestlohn-Verstöße auf
Am Bau und im Gastgewerbe stoßen die Ermittler auf die meisten Mindestlohnverstöße. Am auffälligsten sind Erfurt, Magdeburg und Berlin. Aber reichen die Kontrollen aus?
Ermittler spüren 2433 Mindestlohn-Verstöße auf

Kommentare