Daten aus den USA bremsen Dax-Anstieg

- Frankfurt - Unerwartet schwache US-Konjunkturdaten haben den Deutschen Aktienindex am Freitag auf dem Weg über die 3900Punkte-Marke gestoppt. Der Dax beendete den Handel kaum verändert bei 3860,13 Punkten mit 0,03 Prozent knapp im Plus.Nach einem freundlichen Start erreichte der Index im Tagesverlauf 3904 Punkte und stand damit so hoch wie zuletzt im August 2002. Einen kräftigen Kurssprung von zeitweise 20 Prozent vollzog die Aktie von Schwarz Pharma nach einem positiven Gerichtsurteil in den USA.

<P>"Der Index der Universität Michigan ist überraschend schlecht ausgefallen und dies hat den Dax zeitweise bis auf 3847 Punkte gedrückt", sagte ein Frankfurter Händler. In den USA hat sich das Konsumklima der Universität Michigan im Dezember überraschend deutlich abgeschwächt. Der Verbrauchervertrauensindikator war im Dezember auf 89,6 Punkte gefallen, während Volkswirte mit einem Anstieg auf 96,0 Punkte gerechnet hatten.</P><P>Der weiter gestiegene Euro-Kurs, der am Nachmittag ein neues Allzeithoch markierte, wirkte sich nicht sonderlich negativ auf die Exportwerte aus, erklärten Händler.</P><P>An der Wall Street stieg der Dow Jones am Freitag um 0,12 Prozent auf 10 019,64 Punkte und hielt sich damit über der Marke von 10 000 Punkten. </P><P>Münchener-Rück-Aktien legten nach der schwachen Entwicklung der letzten Wochen um 1,02 Prozent auf 93,17 Euro zu. Dax-Spitzenwert Lufthansa gewann 1,68 Prozent auf 12,71 Euro. Der Wert profitiere von positiven Verkehrzahlen des Flughafenbetreibers Fraport. Mit Kursgewinnen von in der Spitze mehr als 20 Prozent reagierte die Aktie von Schwarz Pharma auf ein positives Urteil in den USA in einem Patentstreit. Die Aktie schloss mit einem Plus von 11,64 Prozent auf 21,58 Euro.<BR>Am Rentenmarkt lag die Umlaufrendite bei 4,02 (4,05) Prozent.<BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax dämmt nach May-Rede Verluste deutlich ein
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat während der Brexit-Rede von Großbritanniens Premierministerin Theresa May anfängliche Verluste deutlich reduziert. Das Minus belief …
Dax dämmt nach May-Rede Verluste deutlich ein
Erste Schadenersatz-Klagen gegen Lkw-Kartell
Stuttgart - Vor dem Landgericht Stuttgart sind erste Schadenersatz-Klagen gegen die Beteiligten des Lastwagen-Kartells eingegangen.
Erste Schadenersatz-Klagen gegen Lkw-Kartell
Athens Haushaltszahlen fallen positiv aus
Was die internationalen Geldgeber freuen dürfte, geht an den Menschen in Griechenland allerdings vorbei: Die Arbeitslosigkeit greift um sich. Junge Leute wandern aus.
Athens Haushaltszahlen fallen positiv aus
Touristenrekord trotz Terror: UNWTO sieht auch 2017 Anstieg
Die Reiselust lässt sich vom Terror nicht trüben. Dank des siebten Anstiegs in Folge wurde 2016 ein neuer weltweiter Touristenrekord erreicht. Eine vergleichbare …
Touristenrekord trotz Terror: UNWTO sieht auch 2017 Anstieg

Kommentare