Datenklau: Zehntausende Rewe-Kunden betroffen

Köln - Bei einem Hackerangriff auf den Lebensmittelhändler Rewe sind Namen, E-Mails und Passwörter von zahlreichen Kunden geklaut worden. Die Entwarnung eines Unternehmenssprechers macht nicht gerade Mut.

Zehntausende Rewe-Kunden sind möglicherweise Opfer eines Hacker-Angriffs geworden. Ein Sprecher des zweitgrößten deutschen Lebensmittelhändlers sagte am Montag, Unbekannte seien in die Datenbanken zweier Internettauschbörsen des Unternehmens für Tierbilder (WWF-Tauschbörse) und Fußballsammelbilder eingedrungen und hätten sich Zugriff auf Namen, E-Mails und Passwörter verschafft.

Die Tricks der Daten-Hacker

Die Tricks der Daten-Hacker

Die Zahl der Betroffenen liege aber “unter 50.000“, sagte der Sprecher. Alle seien bereits per Mail über den Vorfall informiert worden.

Sensible Daten wie Kreditkartennummern oder Bankverbindungen seien in den Datenbanken nicht gespeichert worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GfK: Trump und Inflation dämpfen Verbraucherstimmung
Nun zeigt sich doch ein "Trump-Effekt": Nach der Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten sind die Verbraucher in Deutschland erstmals etwas verunsichert. Zudem belasteten …
GfK: Trump und Inflation dämpfen Verbraucherstimmung
Auftrieb im PC-Markt hilft Computer-Konzern HP Inc.
Dem PC-Markt geht es nach jahrelanger Talfahrt schließlich besser, weil Kunden mit dem Umstieg auf das Betriebssystem Windows 10 oft auch neue Hardware anschaffen. Davon …
Auftrieb im PC-Markt hilft Computer-Konzern HP Inc.
Internet-Geschäfte lassen ProSiebenSat.1 kräftig wachsen
München (dpa) - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 verdient mit seinen Internet-Geschäften immer besser. Das Online-Reisebüro Etraveli und das Preisvergleichsportal …
Internet-Geschäfte lassen ProSiebenSat.1 kräftig wachsen
PSA vor möglicher Opel-Übernahme mit Gewinnzuwachs
Paris (dpa) - Der französische Autobauer PSA Peugeot-Citroën hat vor einer möglichen Opel-Übernahme einen satten Gewinnzuwachs verbucht. Mit 1,73 Milliarden Euro …
PSA vor möglicher Opel-Übernahme mit Gewinnzuwachs

Kommentare