+
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Börse in Frankfurt

Dax trotzt Sorgen um hohe Aktienbewertung

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich ungeachtet der Befürchtungen einiger US-Notenbank-Mitglieder über eine Blasenbildung am Aktienmarkt stabil gezeigt.

Nach einem schwächeren Handelsauftakt erholte sich der deutsche Leitindex am Nachmittag im Zuge einer freundlichen Wall Street und schloss 0,11 Prozent höher bei 12 230,89 Punkten. Am Mittwoch hatte das Börsenbarometer rund ein halbes Prozent eingebüßt.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, blieb auf Rekordkurs und gewann 0,42 Prozent auf 24 110,53 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax büßte hingegen 0,36 Prozent auf 2034,42 Punkte ein. Mitverantwortlich dafür war, dass die Papiere des Telekom-Anbieters Freenet und des Solartechnik-Spezialisten SMA Solar wegen Verkaufsempfehlungen von Analysten unter Druck geraten waren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Microsofts neues Konsolen-Modell Xbox One X können nun auch Nutzer in Deutschland vorbestellen.
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Kommentare