+
Der Börsensaal der Wertpapierbörse in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert

Börse in Frankfurt

Dax kaum verändert - MDax auf Rekordhoch

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat der MDax zur Wochenmitte ein weiteres Rekordhoch erreicht. Mit 27 151,83 Punkten stand der Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen im frühen Handel so hoch wie nie zuvor. Zuletzt betrug das Plus 0,11 Prozent auf 26 960,00 Zähler.

Der Leitindex Dax startete zunächst ebenfalls mit moderaten Kursaufschlägen, die jedoch zuletzt beim Stand von 13 387,02 Punkten auf nur 0,06 Prozent zusammenschmolzen. Am Vortag hatte das Leitbarometer mit 13 525 zunächst eine weitere Bestmarke erreicht, zum Handelsende aber im Minus geschlossen.

Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es an diesem Mittwoch um 1,02 Prozent auf 2531,43 Punkte runter. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand 0,10 Prozent tiefer. Im Blick steht weiterhin die Bilanzsaison der Unternehmen.

Eindeutiger Spitzenwert im Dax waren die Titel von HeidelbergCement mit plus 4,7 Prozent nach Vorlage von Geschäftszahlen. Die Gewinnentwicklung des Baustoffkonzerns habe wieder an Schwung gewonnen, schrieb Analyst Phil Roseberg von Bernstein Research.

Ebenfalls nach Vorlage von Zahlen verbuchten im MDax die Anteile von Brenntag, Symrise und Schaeffler hohe Kursgewinne zwischen 4 und etwas mehr als 5 Prozent. Der Chemikalienhändler Brenntag habe erstmals seit mehreren Quartalen die Erwartungen übertroffen, kommentierten die Analysten von JPMorgan.

Schwach mit einem Abschlag von mehr als 3 Prozent präsentierten sich die Papiere der Norma Group. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen nach einem starken Kursverlauf der vergangenen Monate. Die Quartalszahlen des Autozulieferers und Verbindungstechnikherstellers hätten keine Überraschungen bereitgehalten, hieß es.

Im TecDax starteten die Aktien des Biotechunternehmens Evotec nach Neunmonatszahen zunächst mit einem Kurszuwachs, drehten dann aber rasch deutlich ins Minus. Zuletzt standen sie fast 6 Prozent tiefer. Die Aktien zählen mit einem Kursgewinn von rund 135 Prozent seit Jahresbeginn zu den Überfliegern in dem deutschen Techwerte-Barometer. Seit einigen Wochen schwanken sie aber stark.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi-Produkt um 8.02 Uhr schon ausverkauft - Kunden sind stinksauer 
Bei Aldi Süd gibt es seit Samstag einen Beef Maker im Angebot. Doch der „Beefer“ ist nach zwei Minuten bereits ausverkauft. Die Kunden sind deswegen stinksauer. 
Aldi-Produkt um 8.02 Uhr schon ausverkauft - Kunden sind stinksauer 
Rückruf bei Lidl, Penny und Real: Salmonellen-Gefahr!
Salmonellen-Alarm: Ein Unternehmen ruft deutschlandweit ein gefragtes Produkt zurück, das bei Lidl, Penny und Real zu bekommen ist.
Rückruf bei Lidl, Penny und Real: Salmonellen-Gefahr!
dm ruft dieses Produkt zurück: Schimmelpilz-Gift?
Die Drogeriekette dm ruft Bio-Produkt zurück. Wegen vermutlich erhöhter Aflatoxin-Werte sollen Kunden das Lebensmittel zurückbringen. 
dm ruft dieses Produkt zurück: Schimmelpilz-Gift?
Aldi warnt Kunden vor Abzocke - und dann wird es noch fieser
Achtung! Zehntausende haben ihn schon begangen, deswegen sendet Aldi nun eine Warnung an seine Kunden: Machen Sie bloß nicht diesen Fehler!
Aldi warnt Kunden vor Abzocke - und dann wird es noch fieser

Kommentare