Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben vorsichtig

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich zurückgehalten. Der Dax trat am Mittag mit plus 0,04 Prozent auf 11 900,90 Punkte nahezu auf der Stelle, nachdem die Investoren am Vortag nach zehn Gewinnwochen in Folge Kasse gemacht hatten.

Allerdings wurden Kursverluste zuletzt immer wieder als Kaufgelegenheit gesehen. Börsianer fragen indes immer lauter, wie lange der Lauf von einem Rekord zum nächsten noch gut gehen kann - zwischenzeitlich war der Dax auf mehr als 12 200 Punkte gestiegen.

Der MDax der mittelgroßen Werte fiel am Dienstag um 0,43 Prozent auf 20 593,25 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax gab um 0,19 Prozent auf 1633,78 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte moderat vor.

Bei den Lufthansa-Aktien im Dax gab es einen Kursverlust von 2,54 Prozent. In Frankreich ist ein Airbus A320 der Lufthansa-Tochter Germanwings abgestürzt, wie die Deutsche Flugsicherung bestätigte. Demnach waren 142 Passagiere an Bord. Die Anteile am Flugzeughersteller Airbus rutschten im MDax um 2,63 Prozent ab.

Kurse der Deutschen Börse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EZB-Zinsentscheid lässt den Dax kalt
Die Europäische Zentralbank halten an ihrem Kurs fest. An der Frankfurter Börse bringt das kaum Bewegung. An einem ruhigen Tag sorgen vielmehr Analystenkommentare bei …
EZB-Zinsentscheid lässt den Dax kalt
Schäuble in Davos: „You never eat as hot as it is cooked“
Davos/Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zeigte sich beim Wirtschaftsforum in Davos milde im Hinblick auf die EU-Verhandlungen mit London. Dabei fiel er mit …
Schäuble in Davos: „You never eat as hot as it is cooked“
Banken in London feilen an Umzugsplänen
Wenn Großbritannien die EU verlässt, welche Geschäfte können Banken dann noch von London aus in Kontinentaleuropa machen? Schon seit längerem machen sich Geldhäuser …
Banken in London feilen an Umzugsplänen
Insolvenzen fallen auf Tiefstand
Die Pleitewelle des vergangenen Jahrzehnts ist abgeebbt. Dank der stabilen Binnenkonjunktur und günstiger Finanzierungen müssen deutlich weniger Unternehmen in die …
Insolvenzen fallen auf Tiefstand

Kommentare