Wegen PKW-Maut: Untersuchungsausschuss gegen Scheuer beschlossen

Wegen PKW-Maut: Untersuchungsausschuss gegen Scheuer beschlossen
+
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. 

Börse in Frankfurt

Dax startet mit Gewinnen dank guter Vorgaben aus Übersee

Der Dax ist freundlich in die neue Börsenwoche gestartet. Der deutsche Leitindex stand im frühen Handel 0,58 Prozent höher bei 11.406,40 Punkten.

Frankfurt/Main (dpa) - Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verbuchte einen Zuwachs von 0,81 Prozent auf 23.891,78 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone legte etwas weniger deutlich zu.

Die Vorgaben von den Überseebörsen waren überwiegend positiv. So erholten sich am Montag in Tokio die Technologiewerte von ihrem jüngsten Ausverkauf.

Bereits am Freitag hatten Hoffnungen auf eine baldige Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China der tonangebenden Wall Street ins Plus verholfen. Allerdings bleibt das Szenario eines "No-Deal-Brexit", also eines Ausstiegs Großbritanniens aus der EU ohne Vertrag, laut Marktanalyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets ein Risiko für den deutschen Aktienmarkt.

Im Dax erholten sich die Aktien des Chipherstellers Infineon mit einem Plus von gut 3 Prozent von ihrem Kursrutsch am Freitag. Für die Papiere von Linde ging es um gut 2 Prozent nach oben.

Am MDax-Ende büßten die Anteilsscheine von Grand City Properties nach einem positiven Start mehr als 1 Prozent ein. Der Wohnungsvermieter profitiert weiterhin von der hohen Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum in Großstädten. Einem Händler zufolge enttäuschte aber der Gewinnausblick.

Abseits der großen Indizes zogen die Papiere von Lotto24 um rund 8 Prozent an. Der Glücksspielanbieter Zeal Network will den Online-Lotterievermittler übernehmen. Die Anteilsscheine von Zeal Network sackten um knapp 9 Prozent ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Triebwerksprobleme: Lufthansa-Tochter Swiss zieht Flugzeug-Typ aus dem Verkehr - Flüge gestrichen
Die Lufthansa-Tochter Swiss hat 29 Maschinen zur Überprüfung aus dem Flugverkehr genommen. Zuvor soll es bei dem Flugzeug-Typ zu Problemen mit den Triebwerken gekommen …
Triebwerksprobleme: Lufthansa-Tochter Swiss zieht Flugzeug-Typ aus dem Verkehr - Flüge gestrichen
Hoffnung zu Handel und Brexit-Abkommen: Dax auf Jahreshoch
Frankfurt/Main (dpa) - Bessere Aussichten für eine Lösung des US-chinesischen Handelsstreits und einen Ausweg aus der Brexit-Krise haben den Dax am Dienstag auf ein …
Hoffnung zu Handel und Brexit-Abkommen: Dax auf Jahreshoch
Wirecard-Aktie stürzt nach Zeitungsbericht ab
Hat der Münchner Zahlungsdienstleister Wirecard Umsätze und Gewinne zu hoch ausgewiesen? Ein Artikel der "FT" lässt die Aktie in den Keller rauschen. Die deutsche …
Wirecard-Aktie stürzt nach Zeitungsbericht ab
IWF-Prognose: Handelskrieg bremst das globale Wachstum
Erst kürzlich verkündete Präsident Trump einen Waffenstillstand im Zollkonflikt mit China. Doch das reicht nach Ansicht des IWF längst nicht aus. Kanzlerin Merkel wirbt …
IWF-Prognose: Handelskrieg bremst das globale Wachstum

Kommentare