Desertec konkretisiert Pläne zu Solarprojekt in Algerien

Berlin - Die Desertec Industrial Initiative (DII) treibt ihr Projekt zur Gewinnung von Strom in den Wüsten Afrikas voran.  Die Initiative hat weitere Schritte zur Verwirklichung ihres Vorhabens eingeleitet.

“Im Dezember werden wir eine Vereinbarung mit Algerien unterschreiben, um ein weiteres Referenzprojekt auf den Weg zu bringen“, sagte DII-Geschäftsführer Paul van Son dem “Handelsblatt“ (Dienstagausgabe).

Die Initiative will in den Wüsten Afrikas mit großen Solar- und Windparks Strom produzieren und ihn nach Deutschland und in andere EU-Staaten leiten. Dem Bericht zufolge ist das Vorhaben in Algerien das dritte Projekt, das die Industrieinitiative derzeit vorbereitet. Weitere seien in Marokko und Tunesien geplant.

dapd

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit Deutscher Bank
Washington (dpa) - Die Milliarden-Einigung der Deutschen Bank mit den US-Behörden im Streit über dubiose Hypothekengeschäfte ist in trockenen Tüchern.
US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit Deutscher Bank
Weltkonzerne wollen Wasserstoff-Antrieb im Auto voranbringen
Die Autoindustrie sucht weiter nach Antworten auf die Frage, wie der Ausstoß klimaschädlicher Abgase reduziert werden kann. Dabei besinnt sie sich auf Wasserstoff. Eine …
Weltkonzerne wollen Wasserstoff-Antrieb im Auto voranbringen
Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Leverkusen/New York - Bayer und Monsanto wollen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump mit Investitionen und US-Arbeitsplätzen von ihrer Fusion überzeugen.
Bayer sagt Trump Milliardeninvestitionen in den USA zu
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank könnte Medienberichten zufolge schon bald drastische Einschnitte bei den Boni ihrer Mitarbeiter verkünden.
Bis zu 90 Prozent: Deutsche Bank will Boni kürzen

Kommentare