Blöder Fehler zum Schmunzeln

Fiese Design-Panne bei Balea-Lotion von dm

  • schließen

Karlsruhe - Da ist aber ganz schön was danebengegangen. Bei dieser Lotion-Verpackung haben die Designer wohl nicht darüber nachgedacht, was passiert, wenn man die Flasche auf den Kopf stellt.

Verpackungsdesigner haben die Aufgabe, das Produkt in einer schönen und ansprechenden Packung zu präsentieren. Bei Balea, der Hausmarke der Drogeriekette dm, kam es bei einer Bodylotion zu einem Fehler. Fast leere Dosen und Packungen werden bekanntlich oft auf den Kopf gestellt, damit man auch den letzten Rest raus bekommt. Bei dieser Balea-Bodylotion kommt es dabei zu einer optischen Täuschung.

Auf dem Etikett sieht man eigentlich eine junges, sich umarmendes Paar. Stellt man die Dose allerdings auf den Kopf, sieht das ganze schon anders aus. Es scheint, als würde sich die Frau grinsend über einen Hintern beugen. 

Zwar ist das Produkt wohl schon seit einiger Zeit nicht mehr im Verkauf, doch durch einen Twitter-Post verbreitet das Foto erneute Belustigung im Netz.

mt

Rubriklistenbild: © @godehard/Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA -
Die USA sind eher ein Land der Spritschlucker und dicken Geländewagen - bisher. VW setzt aber darauf, dass sich die Kunden mehr in Richtung E-Auto orientieren. Die …
VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA -
Schwächelnder Euro hievt Dax wieder ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Kursverluste des Euro haben den Dax am Dienstag wieder gestützt. Der deutsche Leitindex rückte um 0,35 Prozent auf 13 246,33 Punkte vor und machte …
Schwächelnder Euro hievt Dax wieder ins Plus
Furcht vor Regulierung: Bitcoin-Kurs bricht ein
Mitte Dezember steigt die Kryptowährung nach einem rasanten Höhenflug zeitweise bis auf die Marke von 20.000 Dollar - seither verliert sie deutlich an Wert. Denn es gibt …
Furcht vor Regulierung: Bitcoin-Kurs bricht ein
Streikbereite IG Metall schlägt Arbeitszeitkonten vor
Die IG Metall gibt sich streikbereit. Mit vollen Kassen könne man jeden Streik in der Metall- und Elektroindustrie durchhalten. Doch Gewerkschaftschef Jörg Hofmann …
Streikbereite IG Metall schlägt Arbeitszeitkonten vor

Kommentare