+
Deutlich mehr Steuersünder-Selbstanzeigen als normal nach dem Kauf der Steuersünder-CD.

Deutlich mehr Steuer-Selbstanzeigen

Berlin - Der Kauf der CD mit den Daten von Steuersündern hat zu einem deutlichen Anstieg der Selbstanzeigen geführt. Bundesweit sind mehr als 400 Selbstanzeigen eingegangen.

Seit der Entscheidung für den Ankauf gestohlener Steuerdaten aus der Schweiz schießt die Zahl der Selbstanzeigen reumütiger Anleger in Deutschland in die Höhe. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa am Donnerstag ergab, gingen in den vergangenen zwei Wochen in den Finanzämtern bundesweit insgesamt mehr als 400 Meldungen ein.

Was bisher geschah

Streit um die Steuer-CD: Was bisher geschah

Allein in Niedersachsen stieg die Zahl der Selbstanzeigen von Mittwoch auf Donnerstag um 45 auf 143. Das Land erwartet Nachzahlungen von knapp zehn Millionen Euro. Berlin, Rheinland-Pfalz und das Saarland vermelden ähnlich starke Zuwächse.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
New York/Charlotte (dpa) - Die von US-Präsident Donald Trump vorangetriebene Steuerreform macht den großen Banken des Landes weiter zu schaffen.
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
Bitcoin stürzt unter 10 000 US-Dollar ab
Nach dem Höhenflug folgt der Fall: Gegenüber dem Rekordhoch von Mitte Dezember hat sich der Wert der wichtigsten Digitalwährung in kurzer Zeit halbiert. Die …
Bitcoin stürzt unter 10 000 US-Dollar ab
Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger am Mittwoch verstärkt Vorsicht walten lassen. Auch wenn aktuell an der Wall Street wieder steigende …
Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero
Schon seit längerem plant Lebensmittelkonzern Nestlé, sich von seiner US-Süßigkeitensparte zu trennen. Über den Käufer ist auch schon spekuliert worden. Jetzt ist der …
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero

Kommentare