+
Laut Herstellern sind im zweiten Jahresviertel 2018 knapp 20,5 Milliarden Zigaretten versteuert worden. Foto: Guillaume Horcajuelo/EPA

Statistisches Bundesamt

Deutlich mehr Zigaretten versteuert

Wiesbaden (dpa) - Im zweiten Quartal dieses Jahres sind deutlich mehr Zigaretten und andere Tabakwaren versteuert worden als ein Jahr zuvor. Die Hersteller meldeten knapp 20,5 Milliarden Zigaretten, 759 Millionen Zigarren und Zigarillos und mehr als 7400 Tonnen Pfeifen- und Zigarettentabak an.

Das berichtet das Statistische Bundesamt. Bei den Zigaretten bedeutete das einen Anstieg der Stückzahl um 7,0 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Der Wert der versteuerten Tabakwaren stieg um 11 Prozent auf knapp 7,3 Milliarden Euro. Davon gingen 3,9 Milliarden Euro und damit mehr als die Hälfte an den Fiskus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lufthansa will mehr Frauen in den Cockpits
Die Lufthansa müht sich, mehr Frauen in die Cockpits ihrer Jets zu bekommen. Doch auch 30 Jahre nach dem Berufseinstieg der ersten Pilotinnen beim Kranich finden sich …
Lufthansa will mehr Frauen in den Cockpits
Zinstief und Regulierung schmälern Gewinn der Helaba
Frankfurt/Main (dpa) - Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hält nach einem Gewinnrückgang in den ersten sechs Monaten an ihrer vorsichtigen Prognose für das …
Zinstief und Regulierung schmälern Gewinn der Helaba
Hat Aldi etwa bei Rossmann kopiert? Kundin macht kuriose Entdeckung - das steckt dahinter
Kurioser Fund: Eine Kundin kauft bei Aldi ein Produkt ein, das Muster kommt ihr sehr bekannt vor. Auch Aldi weiß nicht weiter - dabei ist die Erklärung simpel.
Hat Aldi etwa bei Rossmann kopiert? Kundin macht kuriose Entdeckung - das steckt dahinter
Linde-Fusion mit Praxair wackelt
Die Zuversicht war zuletzt schon etwas gedämpft. Nun kommt der Zeitplan für die Fusion von Linde mit dem einstigen US-Konkurrenten Praxair immer mehr unter Druck. Die …
Linde-Fusion mit Praxair wackelt

Kommentare