+
Die Flughäfen in Deutschland erfahren nach Krise einen rasanten Aufschwung. Die Zahl der Fluggäste stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent auf rund 39 Millionen.

Deutsche Airports: Immer mehr Fluggäste

Berlin - Die Flughäfen in Deutschland erfahren nach Krise einen rasanten Aufschwung. Die Zahl der Fluggäste stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent auf rund 39 Millionen.

Im März wurde sogar ein Plus von 8,9 Prozent registriert, wie der Flughafenverband ADV am Dienstag in Berlin berichtete. Damit lag das März-Ergebnis sogar 1,1 Prozent über dem Wert von 2008, sagte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Dies habe auch am frühen Osterreiseverkehr in diesem Jahr gelegen, der zum Teil in den März fiel. Die Frachtmenge an den deutschen Flughäfen erhöhte sich im ersten Quartal um 24,6 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut
Zum dritten Mal in diesem Jahr hat die US-Notenbank Federal Reserve ihren Leitzins erhöht. Das ist die Folge der positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten …
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut

Kommentare