Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Deutsche Aktien starten deutlich erholt

Frankfurt/Main - Nach dem turbulenten Wochenauftakt und eher moderaten Verlusten der US-Börsen am Vortag haben die deutschen Aktienindizes am Mittwoch ihre Kurserholung fortgesetzt. Der DAX legte im frühen Handel um 0,81 Prozent auf 6824 Zähler zu.

Für den MDAX ging es um 1,18 Prozent auf 8346 Zähler nach oben. Der TecDAX sprang um 2,77 Prozent auf 772 Punkte an. Finanzwerte setzten ihre Erholung fort. Allianz-Aktien gewannen als stärkster DAX-Wert 4,00 Prozent auf 124,28 Euro, für die Commerzbank ging es um 2,95 Prozent auf 20,58 Euro hoch. Infineon standen dagegen nach enttäuschenden Zahlen der Tochter Qimonda mit minus 2,62 Prozent auf 6,33 Prozent unter Druck. Der anhaltende Preisverfall bei Speicherchips hatte Qimonda im vergangenen Quartal noch tiefer in die Verlustzone gedrückt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax arbeitet sich vor - erneut MDax-Rekord
Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem schwachen Start haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder etwas aus der Deckung gewagt.
Dax arbeitet sich vor - erneut MDax-Rekord
KfW: Existenzgründungen auf Rekordtief
Der Arbeitsmarkt boomt. Viele Menschen zögern, sich selbstständig zu machen. Ökonomen betrachten die Entwicklung mit Sorge.
KfW: Existenzgründungen auf Rekordtief
Spotify legt nach Klage Millionen-Fond an
Im Streit um die Verwertungsrechte mit einigen US-Musikern hat sich der Musikstreamingdienst Spotify außergerichtlich dazu bereit erklärt, einen Fonds in Millionenhöhe …
Spotify legt nach Klage Millionen-Fond an
Ryanair legt trotz sinkender Ticketpreise zu
Dublin (dpa) - Europas größter Billigflieger Ryanair hat im abgelaufenen Geschäftsjahr trotz des harten Preiskampfes zwischen den Airlines weiter zugelegt.
Ryanair legt trotz sinkender Ticketpreise zu

Kommentare