+
Im europäischen Vergleich der Arbeitskosten in Industrie und wirtschaftlichen Dienstleistungen für 2017 lag Deutschland mit einem durchschnittlichen Stundensatz von 34,50 Euro auf dem sechsten Rang. Foto: Marcus Brandt

Unter dem EU-Durchschnitt

Deutsche Arbeitskosten steigen weiter

Wiesbaden (dpa) - In der deutschen Volkswirtschaft ist der Faktor Arbeit auch im ersten Quartal dieses Jahres teurer geworden.

Die Kosten für eine Arbeitsstunde sind nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,3 Prozent gestiegen, wie die Behörde berichtete.

Dabei kletterten die Bruttolöhne mit einem Plus von 2,1 Prozent langsamer als die Lohnnebenkosten wie zum Beispiel Lohnfortzahlungen oder Sozialabgaben, die um 2,9 Prozent zulegten.

Im europäischen Vergleich der Arbeitskosten in Industrie und wirtschaftlichen Dienstleistungen für 2017 lag Deutschland mit einem durchschnittlichen Stundensatz von 34,50 Euro auf dem sechsten Rang. Mit einem Kostenanstieg von 2,2 Prozent lagen die Deutschen auch unter dem EU-Schnitt von 2,5 Prozent. Im Euroraum stiegen die Lohnkosten um 2,0 Prozent.

In Europa zeigten die strukturschwachen osteuropäischen EU-Länder wie Rumänien, Bulgarien und Ungarn die stärksten Steigerungsraten, allerdings auf einem deutlich niedrigeren Lohn-Niveau. Rückgänge wurden 2017 allein in Finnland festgestellt.

Mitteilung Destatis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Der schillernde Automanager Carlos Ghosn steht schwer unter Beschuss: In Japan soll er laut Angaben von Nissan gegen Börsenauflagen verstoßen haben, der …
Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Seit Monaten streiten Verdi und die Lufthansa-Tochter Eurowings um Arbeitszeiten und Dienstpläne der Flugbegleiter. Nun macht die Gewerkschaft ernst: Sie kündigt für …
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Sexismusvorwurf: Mit einem provokanten Plakat haben Media Markt und Sophia Thomalla Werbung gemacht. Der Werberat fällt nun ein klares Urteil über die Kampagne - doch …
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft
Achtung, Rückruf! Wer unlängst ins Käseregal gegriffen hat, sollte nun genau den Einkauf prüfen: Ein Produkt, das unter anderem bei Rewe angeboten wurde, kann schwere …
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft

Kommentare