+
Ein neues digitales Check-In solle ab Mai Fahrkartenkontrollen im Fernverkehr reduzieren. Foto: Kay Nietfeld

Vor der Jahresbilanz

Deutsche Bahn mit Bestmarken bei Umsatz und Fahrgastzahl

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz von 42,7 Milliarden Euro erzielt. Das waren 2,1 Milliarden Euro oder 5,2 Prozent mehr als 2016, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Aufsichtsratskreisen des bundeseigenen Unternehmens erfuhr.

Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) erhöhte sich demnach um rund 200 Millionen auf 2,15 Milliarden Euro. Bei dieser Kennziffer hatte der Konzern 2012 die Bestmarke von 2,7 Milliarden Euro erreicht. Über die Zahlen hatte zuvor das Magazin "Focus" berichtet. Die Bahn wird ihre Jahresbilanz 2017 am 22. März in Berlin vorlegen.

Umsatz- und Ergebnis-Steigerung sind vor allem auf die erneut gestiegene Fahrgastzahl zurückzuführen. Die Bahn zählte im vorigen Jahr 2,05 Milliarden Fahrten von Reisenden, das sind etwa 30 Millionen Fahrten oder 1,5 Prozent mehr als im Jahr 2016. Auch das ist ein Rekord.

Bahn-Mitteilungen Personenverkehr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus? 
Eine bekannte deutsche Möbelkette steht offenbar vor dem Aus. Es betrifft 130 Filialen in ganz Deutschland. Wie die Zukunft für Roller aussieht, ist momentan unklar.
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus? 
Verkehrsminister setzt Bahnchef Ultimatum für Verbesserungen
Verspätungen, überfüllte Züge und ein marodes Schienennetz - die Bahn kämpft mit Problemen. Verkehrsminister Scheuer macht mit einem neuen Brief jetzt Druck auf den …
Verkehrsminister setzt Bahnchef Ultimatum für Verbesserungen
Kritik am Berliner Mietendeckel reißt nicht ab
Über Stunden zogen sich die Gespräche am Freitag hin, am Ende stand ein Kompromiss für einen Mietendeckel in der Hauptstadt. Der Mieterverein freut sich - steht damit …
Kritik am Berliner Mietendeckel reißt nicht ab
Blablabus-Deutschland-Chef: Stecken mitten in der Expansion
Blablacar goes Fernbus: Vor vier Monaten stieg der französische Mitfahrdienst in Deutschland in den Fernbusmarkt ein. Mit dem Verlauf sind die Verantwortlichen …
Blablabus-Deutschland-Chef: Stecken mitten in der Expansion

Kommentare