Deutsche Bahn: Neue Streiks oder Verhandlungen?

Frankfurt/München - Verhandlungen oder neue Streiks: Die Lokführergewerkschaft GDL will heute ihre mit Spannung erwartete Antwort auf das neue Angebot der Bahn geben. Dieses sieht nach Angaben von Konzernchef Hartmut Mehdorn zwischen 8 und 13 Prozent mehr Geld vor.

Ob es auch den von der GDL geforderten eigenständigen Tarifvertrag beinhaltet, war unklar. Ein am Wochenende bekanntgewordenes Schreiben des GDL-Vorsitzenden Manfred Schell dämpfte Hoffnungen auf einen Durchbruch in dem monatelangen Tarifkonflikt.

Mehdorn habe ihm am Dienstag unmissverständlich klargemacht, "dass er der GDL keinen eigenständigen Tarifvertrag zuerkennen will. Unter dieser Voraussetzung ist damit aus unserer Sicht die Grundlage für Tarifverhandlungen entzogen", zitierte die "Bild am Sonntag" aus einem Schreiben Schells an Verkehrspolitiker. Auch nach Informationen des "Spiegels" und des "Tagesspiegels am Sonntag" ist die GDL mit dem neuen Angebot der Bahn nicht zufrieden.

Alles zum Bahnstreik:

>>> Artikel, Forum, Service 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Kommentare