Deutsche Bahn plant festen Frauenanteil

Berlin - Die Deutsche Bahn will den Anteil von Frauen insgesamt und auch in Führungspositionen erhöhen. Bis 2015 sollen konkrete Prozentzahlen umgesetzt sein. Das ist noch nicht alles.

Bis zum Jahr 2015 solle der Frauenanteil der gesamten Belegschaft auf 25 Prozent und der Anteil weiblicher Führungskräfte von derzeit 16 auf 20 Prozent steigen, teilte der Konzern am Sonntag in Berlin mit.

Ein konzernweites Programm sehe unter anderem die kurzfristige Benennung von Frauen als Aufsichtsratsmitglieder vor. Außerdem soll bei Besetzungen von Führungskräfte-Positionen auf jeder Vorschlagsliste der potenziellen Kandidaten mindestens eine Frau stehen. Die Karrieren von Führungskräften mit Kindern sollen gefördert werden.

Am Montag wollen Mitglieder der Bundesregierung mit Personalvorständen großer Konzerne darüber sprechen, wie mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen sind.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DIW-Chef Fratzscher: Brauchen Regierung mit Visionen
Berlin (dpa) - Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, sieht nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen Chancen für einen …
DIW-Chef Fratzscher: Brauchen Regierung mit Visionen
Ende der Jamaika-Gespräche belastet den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat den deutschen Aktienmarkt auf Talfahrt gehalten. Nach deutlich schwächerem Start gelang es dem Dax …
Ende der Jamaika-Gespräche belastet den Dax
Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase
Endspurt im Prozess um die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker: Nach mehr als acht Monaten liegen die Fakten auf dem Tisch, nun müssen Staatsanwälte und Verteidiger …
Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase
IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen
Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt …
IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

Kommentare