Deutsche Bahn plant festen Frauenanteil

Berlin - Die Deutsche Bahn will den Anteil von Frauen insgesamt und auch in Führungspositionen erhöhen. Bis 2015 sollen konkrete Prozentzahlen umgesetzt sein. Das ist noch nicht alles.

Bis zum Jahr 2015 solle der Frauenanteil der gesamten Belegschaft auf 25 Prozent und der Anteil weiblicher Führungskräfte von derzeit 16 auf 20 Prozent steigen, teilte der Konzern am Sonntag in Berlin mit.

Ein konzernweites Programm sehe unter anderem die kurzfristige Benennung von Frauen als Aufsichtsratsmitglieder vor. Außerdem soll bei Besetzungen von Führungskräfte-Positionen auf jeder Vorschlagsliste der potenziellen Kandidaten mindestens eine Frau stehen. Die Karrieren von Führungskräften mit Kindern sollen gefördert werden.

Am Montag wollen Mitglieder der Bundesregierung mit Personalvorständen großer Konzerne darüber sprechen, wie mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen sind.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Die Experten von Finanztest nahmen 231 Gehalts- und Girokonten von 104 Banken unter die Lupe. Einige Geldinstitute zocken bei den Gebühren so richtig ab. Dann ist die …
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr
Frankfurt/Main (dpa) - Die Erholung der Weltwirtschaft bringt das Exportgeschäft der deutschen Maschinenbauer in Schwung. In den ersten sechs Monaten führte die …
Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr
Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte
Berlin (dpa) - Widriges Wetter mit Frühjahrsfrösten und sommerlichem Dauerregen hat den Landwirten in weiten Teilen Deutschlands die Ernte vermiest. Hereinkommen dürften …
Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte
Umwelthilfe-Chef erwartet Fahrverbote für Diesel 2018
Jürgen Resch ist ein Mann der klaren Worte. Er spart nicht mit Kritik an der Autoindustrie. Für den Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe ist klar: 2018 kommen …
Umwelthilfe-Chef erwartet Fahrverbote für Diesel 2018

Kommentare