+
Die Deutsche Bahn hat sich laut ihrem Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Grube gut auf den Weihnachtsverkehr vorbereitet.

Wir sind gut gerüstet

Bahn-Chef: Zu Weihnachten läuft es rund

Passau - Die Deutsche Bahn hat sich nach eigener Aussage gut auf den Weihnachtsverkehr vorbereitet. Der Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube verspricht deshalb: Alles wird rund laufen.

Die Deutsche Bahn hat sich laut ihrem Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Grube gut auf den Weihnachtsverkehr vorbereitet. Zwar solle man „niemals versprechen, dass alles problemlos läuft“, doch sei die Bahn weit besser auf den Winter eingestellt als in der Vergangenheit, sagte Grube der „Passauer Neuen Presse“ vom Donnerstag. 21.000 Mitarbeiter stünden zum Schneeräumen bereit, im Unterschied zu 9000 vor zwei Jahren. Auch seien die Weichen aufgerüstet worden. „Inzwischen sind mehr als 48.000 beheizt und 7000 sind zusätzlich gegen Schnee abgedeckt.“

Als besonders ärgerlich bezeichnete der Bahn-Chef die Lieferverzögerungen beim ICE 3. „Wir haben bereits vor Jahren bei Siemens 16 Züge bestellt. Kein einziger ist bisher geliefert“, sagte er. Siemens nenne nicht mal mehr einen Liefertermin.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20: Finanzminister Scholz will für freien Handel werben
Ein freier und fairer Welthandel? Für den Bundesfinanzminister eine Notwendigkeit. "Die Wohlstandsgewinne sind für alle größer, wenn wir kooperieren", sagte Olaf Scholz …
G20: Finanzminister Scholz will für freien Handel werben
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den …
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
Es gebe keinen Zweifel, "dass mir sehr viel an der Bahn liegt", sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert …
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen

Kommentare