Personaloffensive

Bahn will 19.000 neue Mitarbeiter einstellen - aus bestimmten Grund

Die Deutsche Bahn will einem Zeitungsbericht zufolge in diesem Jahr rund 19.000 neue Mitarbeiter einstellen. Darunter mehr als 1000 Lokführer und Lokführer-Lehrlinge.

Berlin - Die Bahn will Medienberichten zufolge in diesem Jahr 19 000 neue Beschäftigte einstellen. „Darunter sind allein über 1000 Lokführer und Lokführer-Azubis“, sagte Bahn-Personalvorstand Martin Seiler den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Auch beim Nachwuchs sind wir mit 4000 neuen Auszubildenden und dual Studierenden weiter auf Rekordkurs.“ Gründe für die zahlreichen neuen Anstellungen seien das Wachstum und der digitale Ausbau des Konzerns. Zudem gingen viele Kollegen in den kommenden Jahren in Ruhestand. Laut dem Bericht hat der Konzern in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 60 000 neue Mitarbeiter eingestellt.

Es fehlten vor allem Lokführer, sagte der Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokführer, Claus Weselsky, der Funke-Mediengruppe. „Aktuell fehlen bundesweit mindestens 1200 Lokführer.“ Immer wieder fielen deshalb Züge aus. „Oft wird der Mangel auch durch Überstunden ausgeglichen“, sagte Weselsky.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax legt leicht zu
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag an seine Vortagserholung angeknüpft. Nach zögerlichem Start baute der Leitindex seine Gewinne zuletzt leicht auf 0,37 …
Dax legt leicht zu
Musk will Videospiele für Tesla in größerem Stil
Tech-Milliardär Elon Musk ist auch nach dem Chaos um Teslas zwischenzeitlich geplanten Börsenrückzug und dem folgenden Ärger mit der US-Börsenaufsicht nicht zu bremsen. …
Musk will Videospiele für Tesla in größerem Stil
Ökostrom soll zu Gas werden: 100-MW-Anlage geplant
Bei starkem Wind produzieren die Windräder an der Küste Strom im Überfluss. Ihn massenhaft zu speichern, ist bisher kaum möglich. Die Umwandlung zu Gas könnte für die …
Ökostrom soll zu Gas werden: 100-MW-Anlage geplant
Frau blättert durch Aldi-Prospekt - und kontaktiert danach sofort den Discounter
Eine Kundin blättert durch einen Aldi-Prospekt und bemerkt dabei eine kuriose Sache. Spart der Discounter etwa an den falschen Ecken?
Frau blättert durch Aldi-Prospekt - und kontaktiert danach sofort den Discounter

Kommentare