+
Deutsche Bank-Chef Christian Sewing.

Einstufung als „Problembank“

Deutsche-Bank-Aktie fällt auf historischen Tiefstand

Die Aktie der Deutschen Bank ist auf einen historischen Tiefstand gefallen.

Frankfurt - Die Aktie der Deutschen Bank ist auf einen historischen Tiefstand gefallen. Der Kurs des größten deutschen Kreditinstituts notierte zum Börsenschluss am Donnerstag in Frankfurt am Main mit 7,15 Prozent im Minus und lag bei 9,07 Euro. Kurz zuvor hatte eine US-Aufsichtsbehörde die US-Tochter des Finanzinstituts als "Problembank" eingestuft.

Stellenabbau geplant

Die Deutsche Bank befindet sich seit Jahren in der Krise. Der neue Konzernchef Christian Sewing hatte deshalb erst in der vergangenen Woche drastische Umstrukturierungen angekündigt. Er plant den Abbau von 7000 Stellen und die Schrumpfung des schwankungsanfälligen Investmentbankings.

Die Bewertung der Deutsche-Bank-Tochter durch die US-Behörde FDIC kommt nun als schwerer Schlag für Sewings Reformpläne. Die Behörde gelangte zu dem Schluss, dass die US-Tochter in ihrer finanziellen Lebensfähigkeit gefährdet sei, wie die Nachrichtenagentur AFP von einem Insider erfuhr.

Das könnte Sie auch interessieren: „Als Reaktion auf US-Strafzölle: EU kündigt Vergeltungszölle an“

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

E-Zigaretten boomen weiter - Tabakverkäufe stabil
Rauchen ist krebserregend, soviel ist klar. Wohl auch deshalb scheint es sinnvoll, wenn Kettenraucher auf die weniger schädlichen E-Zigaretten umsteigen. Der Markt …
E-Zigaretten boomen weiter - Tabakverkäufe stabil
„Was wäre, wenn ich tragisch sterbe?“
Paukenschlag bei Ryanair: Chef Michael O‘Leary spekuliert öffentlich über ein Ende seiner Amtszeit. In einem Interview stichelt er außerdem gegen die Gewerkschaften. 
„Was wäre, wenn ich tragisch sterbe?“
Dax profitiert von Wall-Street-Rekorden
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag von der guten Stimmung an der Wall Street profitiert. Der Dax zog in der Spitze bis auf 12.458 Punkte an …
Dax profitiert von Wall-Street-Rekorden
Neuer Chef will Heckler & Koch auf Kurs bringen
Rottweil (dpa) - Der Waffenhersteller Heckler & Koch will mit einer neuen Führungsriege an Bord raus aus den roten Zahlen.
Neuer Chef will Heckler & Koch auf Kurs bringen

Kommentare