+
John Cryan, Co-Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Deutsche Bank bei der Aufnahme neuer Kunden vorsichtiger

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank überprüft vor dem Hintergrund aufsichtsrechtlicher Regelungen ihre Prozesse beim Umgang mit neuen Kunden.

Diese würden während der laufenden Überprüfung nicht aufgenommen, hieß es in einer am Freitagabend auf der Internetseite des Unternehmens veröffentlichten Mitteilung des neuen Deutsche-Bank-Co-Chefs John Cryan an die Mitarbeiter. Zudem würden bestehenden Kunden in bestimmten Regionen mit einem höheren Risiko neue Produkte zunächst nicht angeboten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
Washington - Kurz nach ihrem Amtsantritt hat die neue US-Regierung klar gemacht, dass sie im Verhältnis zu China keinem Streit aus dem Weg gehen wird:
Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
Brüssel - Das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta hat die nächste Hürde genommen. Der zuständige Ausschuss im Europaparlament stimmte am Dienstag für den …
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
München - Europa droht nach Einschätzung von BayernLB-Chef Johannes-Jörg Riegler wegen verschärfter Regulierung ein großes Bankensterben.
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand
Machtwechsel bei Etihad: Konzernchef James Hogan verlässt die arabische Airline. Nun überprüft der Air-Berlin-Großaktionär auch seine Beteiligungen an anderen …
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand

Kommentare