Deutsche Bank erzielt bestes Quartal ihrer Geschichte

Banken - Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank hat zum Jahresauftakt dank des starken Investmentbankings das beste Quartal ihrer Geschichte erzielt.

Unter dem Strich sei der Gewinn um 29 Prozent auf 2,121 Milliarden Euro geklettert, teilte das größte deutsche Finanzinstitut in Frankfurt mit. Vor Steuern verdiente die Bank mit 3,163 Milliarden Euro 22 Prozent mehr als im Vorjahr. Die bereinigte Eigenkapitalrendite vor Steuern lag bei 41 Prozent und damit deutlich über dem von der Bank ausgegebenen nachhaltigen Ziel von 25 Prozent.

Die Deutsche Bank sei hervorragend positioniert, auch weiterhin in ihren Geschäftsfeldern profitabel zu wachsen, sagte Vorstandschef Josef Ackermann laut Mitteilung. Der Markt in den USA sei ungeachtet der Korrektur im Wohnungsmarkt robust, Europa zeige sich stabil und in den Schwellenländern rechne er mit anhaltend hohen Wachstumsraten.

Die Erträge der Deutschen Bank verbesserten sich im Auftaktquartal getrieben von einem unerwartet starken Handelsergebnis um ein Fünftel auf 9,6 Milliarden. Auch der Zinsüberschuss legte kräftig um ein Viertel zu, während der Provisionsüberschuss sich nur um vier Prozent auf 2,931 Milliarden Euro verbesserte. Während die Bank im Investmentbanking ihr Ergebnis dank des positiven Marktumfelds erneut zweistellig steigerte, verdiente sie in der Vermögensverwaltung und mit Privatkunden deutlich weniger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg

Kommentare