+
Die Doppelspitze der Deutschen Bank mit Jürgen Fitschen (l.) und Anshu Jain.

Fitschen und Jain

Deutsche Bank will Doppelspitze behalten

Frankfurt am Main - Die Deutsche Bank soll auch über 2015 hinaus von dem Duo Jürgen Fitschen und Anshu Jain geführt werden.

Fitschens Vertrag, der bislang nur bis 2015 läuft, soll nach dem Willen des Präsidialausschusses im Aufsichtsrat bis Ende März 2017 verlängert werden. Das teilte die Deutsche Bank am Mittwoch in Frankfurt mit. Jains Vertrag läuft bereits bis zu diesem Datum.

Endgültig beschlossen werden soll die Personalie vom Plenum des Aufsichtsrates auf dessen nächster ordentlicher Sitzung am 29. Oktober. Fitschen und Jain waren im Juni 2012 gemeinsam an die Spitze der Deutschen Bank gerückt und hatten dort Josef Ackermann abgelöst.

Aufsichtsratschef Paul Achleitner sagte laut Mitteilung: „Jürgen Fitschen und Anshu Jain haben sich gemeinsam für die Verlängerung ausgesprochen.“

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt ruft Joghurt zurück
Weil sich möglicherweise ein Kunststoffteil lösen kann, sind Joghurtbecher zurückgerufen worden.
Supermarkt ruft Joghurt zurück
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Optimistische Signale von der US-Notenbank Fed haben den Dax nur anfangs gestützt. Nach leichten Gewinnen zum Auftakt drehte der deutsche Leitindex ins Minus und verlor …
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Uber kommt nicht zur Ruhe. Nach vielen Negativ-Schlagzeilen in den vergangenen Wochen, wird nun auch eine Millionen-Nachzahlung an Fahrer in New York fällig. Die Firma …
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Europas Wirtschaft kommt in Schwung. Der Export läuft rund. Die Kassen deutscher Konzerne füllen sich kräftig. Die Aussichten für das Gesamtjahr sind gut. Allerdings …
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne

Kommentare