+
Unternehmen können künftig sowohl im Dax, MDax oder SDax und im TecDax notiert sein. Foto: Arne Dedert

Ab 24. September

Deutsche Börse ändert Index-Regeln

Frankfurt/Main (dpa) - Anleger müssen sich auf einige Veränderungen am deutschen Aktienmarkt einstellen. Wie der Indexanbieter Deutsche Börse am Freitagabend mitteilte, wird unter anderem die Trennung nach den Segmenten Tech und Classic aufgehoben.

Damit können Unternehmen künftig sowohl im Dax, MDax oder SDax und im TecDax notiert sein. Die Zahl der Werte im MDax steigt zudem von 50 auf 60 und im SDax von 50 auf 70. Der TecDax wird weiterhin aus 30 Mitgliedern bestehen. Die neue Methodik wird ab dem 24. September in der Indexberechnung berücksichtigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Der schillernde Automanager Carlos Ghosn steht schwer unter Beschuss: In Japan soll er laut Angaben von Nissan gegen Börsenauflagen verstoßen haben, der …
Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Seit Monaten streiten Verdi und die Lufthansa-Tochter Eurowings um Arbeitszeiten und Dienstpläne der Flugbegleiter. Nun macht die Gewerkschaft ernst: Sie kündigt für …
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Sexismusvorwurf: Mit einem provokanten Plakat haben Media Markt und Sophia Thomalla Werbung gemacht. Der Werberat fällt nun ein klares Urteil über die Kampagne - doch …
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft
Achtung, Rückruf! Wer unlängst ins Käseregal gegriffen hat, sollte nun genau den Einkauf prüfen: Ein Produkt, das unter anderem bei Rewe angeboten wurde, kann schwere …
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft

Kommentare