Deutsche Exporte wachsen weiter zweistellig

Weltspitze: - Wiesbaden - Die deutschen Exporte wachsen weiter ungebrochen und legen zweistellig zu. Im Februar lieferten deutsche Firmen Waren im Wert von 77,6 Milliarden Euro ins Ausland, das waren 10,9 Prozent mehr als vor einem Jahr, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

Ebenso hoch war das Plus bei den Importen, die um den gleichen Prozentsatz auf 63,4 Milliarden Euro stiegen. Der Überschuss in der Außenhandelsbilanz - dem Saldo von Exporten und Importen - kletterte gegenüber dem Vorjahr von 12,7 auf 14,2 Milliarden Euro. Die stärksten Zuwächse erzielten die Exporteure in Ländern außerhalb der EU.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax mit minimalen Gewinnen nach Wahl
Frankfurt/Main (dpa) - Trotz einer entspannten Haltung nach der Bundestagswahl hat der deutsche Aktienmarkt am Montag kaum zugelegt. Nach Ansicht von Händlern dämpfte …
Dax mit minimalen Gewinnen nach Wahl
Gute Jobchancen für 80 Prozent der Air-Berlin-Beschäftigten
Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin gibt es nach Angaben des Unternehmens gute Jobperspektiven für einen Großteil der Beschäftigten.
Gute Jobchancen für 80 Prozent der Air-Berlin-Beschäftigten
Wirtschaft: Neue Regierung rasch bilden und mehr investieren
Wenn Unternehmen und Märkte eines nicht mögen, dann längere Unsicherheit und politische Risiken. Nach der Bundestagswahl ruft die Wirtschaft zu einer raschen …
Wirtschaft: Neue Regierung rasch bilden und mehr investieren
EU-Defizitverfahren gegen Griechenland offiziell beendet
Lange war Griechenland der größte Wackelkandidat, wenn es um die Zukunft der Eurozone ging. Aber auch in der gesamten EU gab es Sorgen um Athens Haushaltslage. Eine …
EU-Defizitverfahren gegen Griechenland offiziell beendet

Kommentare