Deutsche Exporte wachsen weiter zweistellig

Weltspitze: - Wiesbaden - Die deutschen Exporte wachsen weiter ungebrochen und legen zweistellig zu. Im Februar lieferten deutsche Firmen Waren im Wert von 77,6 Milliarden Euro ins Ausland, das waren 10,9 Prozent mehr als vor einem Jahr, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

Ebenso hoch war das Plus bei den Importen, die um den gleichen Prozentsatz auf 63,4 Milliarden Euro stiegen. Der Überschuss in der Außenhandelsbilanz - dem Saldo von Exporten und Importen - kletterte gegenüber dem Vorjahr von 12,7 auf 14,2 Milliarden Euro. Die stärksten Zuwächse erzielten die Exporteure in Ländern außerhalb der EU.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Wiesbaden (dpa) - Angetrieben vom boomenden Export, Unternehmensinvestitionen und der Konsumfreude der Verbraucher hat die deutsche Wirtschaft zum Jahresbeginn ihr …
Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden

Kommentare