Deutsche Fluglotsen stimmen für Streik

- Frankfurt - Die deutschen Fluglotsen haben sich in einer Urabstimmung für einen Streik ausgesprochen. Damit soll die Deutsche Flugsicherung (DFS) gezwungen werden, mit der Gewerkschaft der Flugsicherung Gespräche (GdF) über Tarifverträge aufzunehmen, wie die Gewerkschaft am Montag in Frankfurt mitteilte. Die Deutsche Flugsicherung hat die GdF bislang nicht als Tarifpartner anerkannt und nennt rechtliche Gründe dafür.

Mit einem möglichen Arbeitskampf wird frühestens im Sommer gerechnet, da nach früheren Gewerkschaftsangaben zuvor ein Gerichtsprozess abgewartet werden soll. Die Gewerkschaft GdF hat nach eigenen Angaben 1600 Mitglieder bei der Deutschen Flugsicherung. Die konkurrierende Gewerkschaft Verdi, mit der Tarifgespräche geführt werden, hat dagegen deutlich weniger Mitglieder. Bei der Urabstimmung, die vor einer Woche zu Ende ging, lag die Zustimmung für einen Streik den Angaben zufolge bei 95,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag demnach bei 84 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
Bonn (dpa) - Im Tarifstreit für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank drohen nun unbefristete Streiks.
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
München (dpa) - Den Menschen in Deutschland liegt einer Umfrage zufolge besonders der Verkehr in ländlichen Gebieten am Herzen.
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Der Generalbevollmächtigte für die konkurse Fluggesellschaft Air Berlin bekäftigt die Notwendigkeit einer Transfergesellschaft. Derweil wird Chef Thomas Winkelmann …
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Opel-Betriebsrat gibt GM die Schuld an ineffizienten Strukturen
PSA-Chef Tavares erneuert seine Kritik an ineffizienten Strukturen bei der neuen Konzerntochter Opel. Der Betriebsrat des Rüsselsheimer Autobauers wiederum weist mit dem …
Opel-Betriebsrat gibt GM die Schuld an ineffizienten Strukturen

Kommentare