Deutsche Industrie 2007 mit sechs Prozent mehr Umsatz

Wiesbaden - Die gute Konjunktur hat der deutschen Industrie 2007 das zweitgrößte Umsatzplus seit der Wiedervereinigung gebracht.

Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahr real um 6,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte. Einen größeren Zuwachs habe es seit 1990 nur im Jahr 2000 gegeben: Damals betrug das preisbereinigte Umsatzwachstum 6,6 Prozent.

Die hohe Steigerungsrate des Jahres 2007 verdankt das Verarbeitende Gewerbe vor allem dem Auslandsgeschäft: Dort gab es arbeitstäglich bereinigt binnen Jahresfrist bei den Erlösen ein Plus von 8,7 Prozent. Im Inland wuchsen die Umsätze um 3,9 Prozent.

Für den Dezember 2007 errechneten die Statistiker einen Umsatzzuwachs von real 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Maßgeblich getrieben war der starke Aufschwung von den Branchen Fahrzeugbau und Maschinenbau, die zusammen knapp 30 Prozent des Verarbeitenden Gewerbes in Deutschland ausmachen. Der Fahrzeugbau legte im Dezember binnen Jahresfrist um 8,9 Prozent zu, beim Maschinenbau gab es ein Umsatzplus von 4,8 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
Minister Schmidt eröffnet Grüne Woche
Berlin (dpa) - Mit einem Abendempfang wird die Internationale Grüne Woche heute in Berlin zum 83. Mal eröffnet. Dabei stellt sich das Partnerland Bulgarien den Gästen …
Minister Schmidt eröffnet Grüne Woche
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Apple wird als Ergebnis der US-Steuerreform eine Summe von 38 Milliarden Dollar (31 Milliarden Euro) auf im Ausland angesammelte Gewinne an den US-Fiskus zahlen.
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Frankfurt/Main (dpa) - Der hohe Eurokurs hat den Dax am Mittwoch belastet. Am Nachmittag drückte die Wall Street zusätzlich auf die Stimmung, da die Gewinne der …
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet

Kommentare