+
Viele Betriebe haben inzwischen Probleme, geeignetes Personal zu finden. Foto: Arno Burgi

Bundesbank senkt Prognose

Deutsche Industrie erreicht Job-Rekord

Wiesbaden (dpa) - Angetrieben von der guten Konjunktur hat die deutsche Industrie kräftig Personal eingestellt.

Im April beschäftigten Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe mit 50 und mehr Mitarbeitern knapp 5,6 Millionen Menschen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Das seien 146 000 Menschen oder 2,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat und ein Beschäftigungsrekord seit Beginn der Zeitreihe im Januar 2005.

Am kräftigsten kletterten die Mitarbeiterzahl in der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen mit einem Plus von 4,1 Prozent.

Überdurchschnittlich stark wurde auch im Maschinenbau (plus 3,4 Prozent) und in der Produktion von Metallerzeugnissen eingestellt (plus 3,3 Prozent). In der Metallerzeugung und -bearbeitung wuchs die Zahl der Beschäftigten dagegen nur unterdurchschnittlich (plus 1,4 Prozent).

Im Zuge des internationalen Handelskonflikts mit den USA hat die deutsche Wirtschaft jedoch zuletzt an Schwung verloren. Die Bundesbank senkte ihre Wachstumsprognose. 2018 werde das Bruttoinlandsprodukt bereinigt um den Effekt von Kalendertagen um 2,0 Prozent zulegen, etwas weniger als bei ihrer letzten halbjährlich vorgelegten Prognose im Dezember vorhergesagt (plus 2,5 Prozent). Die Hochkonjunktur setze sich aber fort, glauben die Ökonomen.

Mitteilung Destatis

Mitteilung Bundesbank

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dax verliert gut zwei Prozent - Bayer-Einbruch
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag erneut im Minus geschlossen. Die globalen politischen Unruheherde und ein Kurseinbruch bei der …
Dax verliert gut zwei Prozent - Bayer-Einbruch
Igitt! Kunde macht Ekel-Fund in Aldi-Produkt - danach kommt er nicht zur Ruhe
Fast jeder hat eine Lieblingsschokolade. So auch ein Mann, der in Duisburg ebenjene beim Discounter Aldi kaufte. Doch als er sie verzehren will, macht er einen echten …
Igitt! Kunde macht Ekel-Fund in Aldi-Produkt - danach kommt er nicht zur Ruhe
Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen
Erneuter Rückruf bei BMW. Wegen Problemen mit der Klimaanlage muss BMW weltweit mehr als eine Million weitere Fahrzeuge in die Werkstatt holen.
Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen
EU-Kommission lässt Italiens Haushaltspläne durchfallen
Das gab es noch nie: Die EU-Kommission weist den italienischen Haushaltsentwurf wegen zu hoher Neuverschuldung zurück. Sie befürchtet Gefahren für die gesamte Eurozone. …
EU-Kommission lässt Italiens Haushaltspläne durchfallen

Kommentare