Deutsche Industrie will Investitionen 2007 erhöhen

Ifo-Institut: - München - Die Unternehmen in Deutschland trauen sich angesichts der guten Wirtschaftslage in diesem Jahr höhere Investitionen zu. Fast 70 Prozent der Firmen in der Industrie wollen ihre Ausgaben für neue Bauten, Maschinen und andere Ausrüstungsgüter 2007 erhöhen, berichtete das Münchner ifo Institut für Wirtschaftsforschung nach einer Befragung von knapp 1700 Unternehmen.

Die Wirtschaftsforscher werten dies auch als wichtiges Zeichen für eine Fortsetzung des Wirtschaftswachstums, da die Nachfrage angekurbelt wird und zugleich durch den Ausbau der Kapazitäten bei den Firmen neue Arbeitsplätze entstehen. Insgesamt werden die Investitionen nach ifo-Berechnungen in diesem Jahr um rund neun Prozent steigen.

"Die konjunkturelle Lage der westdeutschen Industrie ist derzeit dank der regen in- und ausländischen Nachfrage ausgesprochen gut", sagte Annette Weichselberger, ifo-Umfrageexpertin. Im vergangenen Jahr hatten die Firmen laut ifo rund 40 Milliarden Euro in neue Bauten und Ausrüstungen investiert, das entsprach einem Zuwachs von knapp acht Prozent.

Einen großen Anteil an den Investitionen werden in diesem Jahr -wie auch 2006 - Ersatzanschaffungen haben. Zunehmend wollen die Firmen aber für einen Ausbau ihrer Kapazitäten Geld ausgeben. Rationalisierungsvorhaben verlieren dagegen weiter an Bedeutung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Die Autoindustrie droht noch tiefer im Abgas-Sumpf zu versinken. Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen …
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt …
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Doch das Signal einer Verlängerung des Förderlimits ist am Markt zunächst …
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen launischen Handel an Christi Himmelfahrt mit einem leichten Minus beendet.
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag

Kommentare