+
Ein Mitarbeiter reinigt in Kronach (Bayern) in der Produktion des Elektronikherstellers Loewe AG die Frontscheibe eines Flachbildfernsehers mit einem Tuch.

Nach Insolvenzantrag

Deutsche Investoren kaufen TV-Hersteller Loewe

Kronach - Der angeschlagene Fernsehgeräte-Hersteller Loewe wird zu wesentlichen Teilen an eine deutsche Investorengruppe verkauft.

"Damit ist der Fortbestand der Traditionsmarke Loewe in deutscher Hand gesichert", teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Kronach mit. Zu der Investorengruppe gehören demnach neben mehreren Familienunternehmern auch frühere Führungskräfte der Firmen Apple und Bang & Olufsen.

Neben der neuen Unternehmenszentrale in München blieben die Entwicklungszentren in Kronach und Hannover sowie weitere zentrale Unternehmensfunktionen am Hauptstandort Kronach bestehen, hieß es in der Mitteilung. Die neuen Eigentümer wollen sich danach auf die Sparten "Smart-Home-Entertainment und Digital-Lifestyle-Produkte" konzentrieren und darüber hinaus die strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Technologielieferanten Hisense ausbauen.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

Über die Höhe des Kaufpreises sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es weiter. Infolge der Transaktion solle die Loewe AG kurzfristig von der Börse genommen und abgewickelt werden.

Nach geschäftlichen Einbußen hatte Loewe im Oktober ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Die 1923 in Berlin gegründete Traditionsfirma ist eines der letzten vergleichbaren Unternehmen in Deutschland. Seine im Marktvergleich hochwertigen Fernseher konnte Loewe in den vergangenen Jahren angesichts eines immensen Preisverfalls aber immer schlechter verkaufen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare