+
Ein mit Opel-Fahrzeugen beladener PKW-Transporter verlässt das Opelwerk in Bochum. Die vier deutschen Opel-Werke sollen nach jetzigem Stand aus Sicht von General Motors (GM) erhalten bleiben.

GM: Deutsche Opel-Werke sollen erhalten bleiben

Berlin - Die vier deutschen Opel-Werke sollen nach jetzigem Stand aus Sicht von General Motors (GM) erhalten bleiben.

“Derzeit, glaube ich, ist es angemessen zu sagen, dass alle vier deutschen Anlagen weitergefahren werden“, sagte GM-Verhandlungsführer John Smith am Donnerstag in Berlin. “Das ist derzeit der Plan von Magna und Sberbank.“ Opel produziert in Rüsselsheim, Bochum, Eisenach und Kaiserslautern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung will über Gründe des Note-7-Debakels berichten
Die Brände beim Smartphone Galaxy Note 7 haben Samsung ein für die Branche bisher beispielloses Debakel beschert. Am Montag soll der Untersuchungsbericht vorgestellt …
Samsung will über Gründe des Note-7-Debakels berichten
Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Berlin (dpa) - Die Agrar- und Ernährungsmesse Grüne Woche in Berlin hat am Freitag für Besucher geöffnet. Bis 29. Januar präsentieren sich in den Hallen unter dem …
Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
Augsburg (dpa) - Nach der Übernahme des Roboterbauers Kuka haben die chinesischen Investoren erneut die rund 3500 Jobs am Kuka-Sitz in Augsburg garantiert.
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Beim Computer-Dino IBM geht der Wandel vom klassischen IT-Anbieter zum modernen Cloud-Dienstleister nur schleppend voran. Die Geschäftsbereiche, auf die der Konzern in …
IBM mit weiterem Umsatzrückgang

Kommentare