+
Ein Briefträger sortiert in einem im Briefverteilzentrum in Köln die Post.

Unternehmen legt Quartalszahlen vor

Deutsche Post: Hat der Streik geschadet?

Bonn - Bei der Deutschen Post ist nach einem langen Arbeitskampf wieder Ruhe eingekehrt. Jetzt sollen Zahlen sprechen: Vorstandschef Frank Appel präsentiert den Quartalsbericht des Unternehmens.

Das Paketgeschäft in Deutschland und die Sparte Expressdienstleistungen dürften auch im Ende Juni zu Ende gegangenen zweiten Quartal die Wachstumstreiber des Logistikriesen gewesen sein. Beide Bereiche hatten schon im ersten Quartal kräftig zugelegt.

Unklar ist, ob der mehrwöchige Arbeitskampf Spuren hinterlassen hat. Die Tarifpartner hatten Anfang Juli ihren Streit beigelegt. Für die rund 140 000 Beschäftigten gibt es unter anderem mehr Geld und Jobgarantien bis Ende 2019.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dax startet mit leichtem Plus in die Woche
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montagnachmittag merklich an Schwung verloren und sein zwischenzeitlich klares Plus mehr als halbiert. Der Dax …
Dax startet mit leichtem Plus in die Woche
Mehr als halbe Milliarde Dollar: BMW investiert in US-Werk Spartanburg
BMW plant große Investitionen in sein Werk im US-Bundesstaat South Carolina. Rund eine halbe Milliarde US-Dollar sollen in den Standort Spartanburg fließen.
Mehr als halbe Milliarde Dollar: BMW investiert in US-Werk Spartanburg
Streit um Bausparklausel: Gericht entscheidet im Spätsommer
Verbraucherschützer gegen Bausparkassen - diese Konstellation gibt es immer wieder vor Gericht. Zuletzt ging es um Kündigungen von gut verzinsten Altverträgen. Nun steht …
Streit um Bausparklausel: Gericht entscheidet im Spätsommer
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 

Kommentare