Deutsche Post steigert Gewinn und Umsatz

Bonn - Der Sparkurs der Post zahlt sich aus: Im ersten Quartal hat das Unternehmen mehr umgesetzt und verzeichnet deutlich mehr Gewinn. Doch an einer Zahl ist lediglich eine System-Umstellung schuld.

Die Deutsche Post hat im ersten Quartal getragen von der konjunkturellen Erholung etwas mehr umgesetzt und wegen des Sparkurses deutlich mehr verdient. Post-Chef Frank Appel bekräftigte am Dienstag in Bonn zudem trotz des zum 1. Juli fallenden Steuerprivilegs die Ziele für das laufende Jahr.

Im ersten Quartal erhöhte sich der Umsatz von 11,5 Milliarden auf 12,0 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Sonderposten stieg dank der Sparkur und des Konzernumbaus von 312 Millionen auf 566 Millionen Euro. Der Überschuss legte einen gewaltigen Sprung von 944 Millionen auf 1,7 Milliarden Euro hin. Grund ist Bilanz-Umstellung auf IFRS.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Hat Anton Schlecker gierig Geld verschoben, als die Insolvenz drohte, oder nur den Ernst der Lage nicht erkannt? Die Meinungen bei Anklage und Verteidigung gehen weit …
Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Sondierungsgespräche über eine Koalition in Berlin hat den deutschen Aktienmarkt am Montag nur kurzzeitig belastet.
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab

Kommentare