Mit Optimismus und voller Hoffnungen

Deutsche sehen Digitalisierung überwiegend positiv

Eine Mehrheit der Befragten schreibt der Digitalisierung nicht nur positive Auswirkungen zu, sondern wünscht sich sogar, dass Deutschland auf dem Gebiet eine Spitzenposition einnimmt.

Berlin - Die große Mehrheit der Deutschen steht der Digitalisierung einer Umfrage zufolge positiv gegenüber. 75 Prozent der Befragten glauben, dass Deutschland insgesamt durch die Digitalisierung eher Vorteile als Nachteile haben wird, wie aus einer am Montag veröffentlichten Umfrage für das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) hervorgeht. 

63 Prozent sehen durch die Digitalisierung demnach auch direkte persönliche positive Auswirkungen. 84 Prozent sind der Auffassung, dass sich die neue Bundesregierung um den Ausbau des schnellen Internets kümmern sollte. Ebenfalls 84 Prozent ist es sehr wichtig oder eher wichtig, dass Deutschland auf dem Gebiet der Digitalisierung eine Spitzenposition einnimmt. 

Deutsche schätzen technischen Fortschritt ganz klar positiv ein

"Es ist ein wichtiges Signal, dass die Bevölkerung den technischen Fortschritt ganz klar positiv einschätzt", erklärte DIVSI-Chef Matthias Kammer. "Die Menschen begegnen der Digitalisierung mit Optimismus und voller Hoffnungen, nicht mit Ängsten oder Sorgen." 

Die Zahl der Skeptiker und Gleichgültigen im Hinblick auf Digitalisierung und Internet ist der Umfrage zufolge vergleichsweise gering. So glauben lediglich 15 Prozent, dass Deutschland durch die Digitalisierung eher Nachteile haben wird. 

Über die Umfrage des DIVSI hatte am Montag zuerst das "Handelsblatt" berichtet. Für die Umfrage wurden Ende September durch das Institut dimap telefonisch 1011 in Deutschland lebende Menschen über 18 Jahren befragt.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax rettet moderates Plus ins Ziel
Frankfurt/Main (dpa) - Mit Gewinnen ist der deutsche Aktienmarkt in die neue Börsenwoche gegangen. Erst im späten Handel kämpfte sich der Dax ins Plus und schloss 0,25 …
Dax rettet moderates Plus ins Ziel
Künstliche Intelligenz - Job-Killer oder Job-Motor?
Künstliche Intelligenz - Fluch oder Segen? Auf der Hannover Messe gehört KI zu den wichtigsten Trendthemen. Branchenbeobachter sehen ein "gigantisches Potenzial" für die …
Künstliche Intelligenz - Job-Killer oder Job-Motor?
Opel beteuert Investitionsbereitschaft für deutsche Werke
Am Standort Eisenach zeigt sich zuerst, wie die Sanierung des Autoherstellers Opel ablaufen wird. Im Poker zwischen dem französischen PSA-Konzern und IG Metall will …
Opel beteuert Investitionsbereitschaft für deutsche Werke
Deutsche Industrie sieht sich im Konjunktur-Aufwind
Brexit, Fachkräftemangel, zunehmender Protektionismus: An Risiken mangelt es der deutschen Industrie nicht. Dennoch schaut sie optimistisch in die Zukunft. Die …
Deutsche Industrie sieht sich im Konjunktur-Aufwind

Kommentare