+
Die Deutschen sorgen am liebsten mit der Riester-Rente vor.

Deutsche sorgen am liebsten mit Riester vor

Köln - Die Deutschen sparen für das Alter am liebsten mit der Riester-Rente.

“Die Riester-Rente ist mittlerweile der Liebling der Deutschen, wenn es um die private Altersvorsorge geht“, sagt Bernd Katzenstein vom Deutschen Institut für Altersvorsorge (DIA) in Köln. Mit 54 Prozent Zustimmung liege sie noch vor Immobilien und Lebensversicherungen.

Das DIA untersucht vierteljährlich Stimmungen und Trends zur Altersvorsorge. Der neuen Befragung zufolge bewerten 70 Prozent derer, die bereits riestern, die staatlich geförderte Vorsorge mit gut oder sehr gut. Sie gilt bei 68 Prozent als familienfreundlich, bei 62 Prozent als attraktiv und bei 57 Prozent als sicher. 69 Prozent halten die Rendite allerdings für niedrig.

Grundsätzlich hat das Institut in der Untersuchung festgestellt, dass die Bereitschaft zu sparen wieder gestiegen ist: Ein Viertel der Befragten - und damit sechs Prozent mehr als im Vorquartal - wolle in den kommenden zwölf Monaten in die private Altersvorsorge investieren. Das DIA wird von der Deutschen Bank getragen. Vom 23. bis 29. März wurden 1074 Erwerbstätige zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare