Deutsche sparen so viel wie seit langem nicht

Berlin - Die Deutschen haben im vergangenen Jahr so viel gespart wie seit langem nicht mehr. Die privaten Haushalte häuften 2008 rund 178,5 Milliarden Euro an Ersparnissen an.

Das teilen der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) und der Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) in Berlin vor dem Weltspartag (30. Oktober) mit. Das seien etwa 13 Milliarden Euro mehr als 2007 gewesen. Pro Kopf sparten die Deutschen 2008 damit 2210 Euro - eine Sparquote von 11,2 Prozent. Das sei der höchste Wert seit 1993.

Laut dem Sparkassenverband sind die eifrigsten Sparer die Menschen in Baden-Württemberg. Sie legten im Schnitt 2543 Euro auf die hohe Kante - eine Sparquote von 12,4 Prozent. Allerdings ist das Pro-Kopf-Einkommen im “Ländle“ den Daten zufolge auch besonders hoch. Die geringste Sparquote haben nach Bundesländern betrachtet mit 8,0 Prozent die Bremer - sie sparten 2032 Euro. Nach der Schweiz, Frankreich und Österreich hatten die Deutschen in Europa die vierthöchste Sparquote. Der EU-Durchschnitt betrage gerade einmal 5,4 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
Macht Amazon kleineren Händlern den Garaus? Das Bundeskartellamt befürchtet genau das. Deswegen will Chef Andreas Mundt nun rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und so „die …
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Chinas Regierung will für Ordnung im Firmenregister sorgen. Darunter leidet nun unter anderem ein Kondomhersteller mit einem enorm langen Namen.
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter
Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein.
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter
Gericht stellt klar: Steuerzinsen sind nicht zu hoch
Steuerzahler sollten besser weiterhin pünktlich überweisen: Ein Gericht hat nun eine Klage gegen zu hohe Steuerzinsen abgewiesen.
Gericht stellt klar: Steuerzinsen sind nicht zu hoch

Kommentare