+
Alkoholfreies Bier wird in Deutschland immer beliebter.

Deutsche trinken noch mehr alkoholfreies Bier

Berlin - Die Deutschen trinken zwar immer weniger Bier - dafür aber mehr alkoholfreies. In den vergangenen sieben Jahren hat sich die Verkaufsmenge von alkoholfreiem Bier verdoppelt.

Davon verkauften die deutschen Brauer im vergangenen Jahr 480 Millionen Liter, was etwa jeder zwanzigsten Flasche entspricht. Im Vorjahr waren es noch 430 Millionen Liter, wie der Deutsche Bauer-Bund am Donnerstag in Berlin mitteilte. Heute kaufen die Bundesbürger demnach mehr als doppelt so viel Alkoholfreies wie bis 2007. Der Bierabsatz insgesamt sinkt dagegen seit Jahren. Als alkoholfrei deklariertes Bier ist nicht unbedingt alkoholfrei. Weniger als ein halbes Volumenprozent Alkohol darf drin sein. Über die Absatzzahl berichtete auch die „Bild“-Zeitung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare