+
Die Deutschen verpfändeten 2009 soviel wie nie zuvor und bescherten den Pfanleihhäusern ein Rekordjahr.

Deutsche verpfänden wie die Weltmeister

Stuttgart - Die Wirtschaftskrise und der hohe Goldpreis haben den deutschen Pfandleihhäusern das erfolgreichste Jahr ihrer Geschichte beschert.

Mehr als eine Million Kunden schloss 2009 rund zwei Millionen Kreditverträge ab und lieh sich Darlehen in Höhe von insgesamt 530 Millionen Euro, wie der Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

Im laufenden Jahr erwarten die rund 200 deutschen privaten Leihhäuser nach zwei Rekordjahren in Folge eine Stabilisierung in etwa auf Höhe der Bilanzzahlen für 2009. “Der kurzzeitige Kredit aus dem Leihhaus hat sich als echte Alternative zum klassischen Bankkredit etabliert“, erklärte Joachim Struck, der Vorsitzende des Zentralverbands, dem nahezu alle privaten deutschen, die Hälfte der öffentlichen oder kommunalen deutschen und einige österreichische Leihhäuser angehören.

Goldpreis auf historischem Niveau

“Von den Turbulenzen am Finanzmarkt und der Wirtschaftskrise war das deutsche Pfandkreditgewerbe auch 2009 nicht betroffen“, sagte Struck weiter. 2009 stieg der Wert der in den deutschen Pfandleihhäusern gewährten Darlehen im Vergleich zum Vorjahr nach Hochrechnungen des Verbands um 3,5 Prozent von rund 510 Millionen auf rund 530 Millionen Euro.

Mehr als neun von zehn Kunden hinterlegten in diesem Jahr Gold, Juwelen und Uhren, wie der Verband weiter mitteilte. Positiv beeinflusst wurde die Geschäftsentwicklung 2009 im zweiten Jahr in Folge des historisch höchsten Goldpreises nach dem Zweiten Weltkrieg. Denn die zur Kreditabsicherung hinterlegten goldhaltigen Wertgegenstände konnten dadurch höher beliehen werden.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare