Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 
+
Die deutsche Wirtschaft wächst weiter. Auf dem Bild schaut sich ein Mitarbeiter von Thyssenkrupp in Duisburg im Stahlwerk Rohstahlrollen (Coils) an.

Deutsche Wirtschaft brummt weiter

Berlin - Die deutsche Wirtschaft wächst weiter. Das Bruttoinlandsprodukt legte im ersten Quartal 2011 um hohe 0,9 Prozent zu, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in seinem Konjunkturbarometer am Donnerstag in Berlin berechnete.

Im zweiten Quartal erwartet das DIW ebenfalls einen kräftigen Anstieg um 0,6 Prozent. Die Werte sind preis- und saisonbereinigt. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr würde dies ein Wachstum von starken 3,0 Prozent bedeuten.

Im ersten Quartal habe der Bau aufgrund des günstigen Wetters “ungewöhnlich kräftig“ zugelegt, sagte DIW-Konjunkturexperte Vladimir Kuzin. Auch im zweiten Quartal dürfte die Industrie ordentlich wachsen. “Angesichts der guten Auftragslage stehen für die deutsche Konjunktur die Signale auf Grün“, sagte Kuzin weiter.

Hier sitzt das Geld: die zehn reichsten Landkreise

Hier sitzt das Geld: die zehn reichsten Landkreise

Risiken berge das weltwirtschaftliche Umfeld. Die stark gestiegenen Ölpreise dürften das globale Wachstum etwas dämpfen. “Vor allem aber werden die Finanzmärkte wieder nervöser“, erklärte Ferdinand Fichtner, Leiter Konjunkturpolitik am DIW. Die Schuldenkrise einiger Euroländer, die Katastrophen in Japan und die dramatische Situation der US-Staatsfinanzen beunruhigten. “Verschärfen sich die Probleme, könnte auch die Realwirtschaft wieder in Bedrängnis kommen“, sagte Fichtner.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Innogy fügt sich: Einigung mit RWE und Eon bei Zerschlagung
Wut und Enttäuschung herrschten beim Energieversorger Innogy, als die Pläne für die Zerschlagung des noch jungen Konzerns bekannt wurden. Eine Vereinbarung von Eon und …
Innogy fügt sich: Einigung mit RWE und Eon bei Zerschlagung
Wohlstand in Deutschland liegt nur auf Niveau der Neunziger
Seit den Neunzigerjahren wächst die Wirtschaft deutlich schneller als das Wohlfahrtsniveau in Deutschland. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie. Der …
Wohlstand in Deutschland liegt nur auf Niveau der Neunziger
Trump droht der EU nach deren Rekord-Strafe gegen Google
Der US-Präsident legt in seinen anti-europäischen Außerungen nach: Donald Trump hat die Rekordstrafe für Google kritisiert und Maßnahmen gegen die EU angedroht.
Trump droht der EU nach deren Rekord-Strafe gegen Google
Ryanair schweigt zu Streik-Details in der kommenden Woche
Dublin/Frankfurt (dpa) - Der Billigflieger Ryanair will keine Details zu den streikbedingten Flugausfällen in der kommenden Woche nennen.
Ryanair schweigt zu Streik-Details in der kommenden Woche

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.